IT-Asset-Recovery-Programm für Unternehmen

Toshiba bietet Entsorgung von IT-Altgeräten an

23. November 2016, 12:30 Uhr   |  Von Timo Scheibe.

Toshiba bietet Entsorgung von IT-Altgeräten an

Der japanische Technologiekonzern Toshiba bietet mit seinem Asset-Recovery-Programm die umweltfreundliche Entsorgung von IT-Altgeräten an. Damit erweitert der Hersteller sein Angebotsportfolio für Unternehmenskunden um einen weiteren Service. Bisher bestand dieses Angebot aus dem Business-Support-Portal sowie dem Platinum-Support-Service. Das neue Asset-Recovery-Programm ist ab sofort in 22 europäischen Ländern verfügbar. Unternehmen die an dem Programm teilnehmen sollen zudem von lukrativen Geld-zurück-Angeboten profitieren.

Über den neuen Service können Unternehmen herstellerunabhängig IT-Altgeräte wie beispielsweise Tablets, Server oder Notebooks entsorgen. Vor der Entsorgung durchlaufen alle Geräte laut Toshiba einen zertifizierten Löschprozess, um sämtliche Daten vollständig vom jeweiligen Gerät zu entfernen. Danach verwertet Toshiba die Hardware wieder oder recycelt sie bestmöglich. "Gerade in einer Zeit, in der das Thema Datensicherheit einen sehr hohen Stellenwert einnimmt, gewährleistet unser dreistufig angelegter Löschprozess, dass sämtliche Daten zuverlässig vom Altgerät entfernt werden, bevor die Hardware recycelt oder nachhaltig veräußert wird", erklärt Maki Yamashita, Senior Vice President, PC und Solutions EMEA bei Toshiba Europe.

toshiba_asset_recovery_programm_prozess
©

Das neue Asset-Recovery-Programm ist ab sofort in 22 europäischen Ländern verfügbar.

Mit weiteren Zusatzoptionen will der Technologiekonzern das Angebot für Firmen attraktiv machen. Diese sollen bei einer Teilnahme durch Rückkauf, Umsatzbeteiligung und Cashback-Aktionen profitieren. Welche Option für welches Unternehmen am besten geeignet ist, eruiert Toshiba gemeinsam mit den Kunden. Dies kann laut Toshiba je nach Anzahl der Mitarbeiter, Menge der zu entsorgenden Einheiten sowie weiteren Faktoren variieren. Kleinere Betriebe sollen beispielsweise von Cashback-Aktionen profitieren, indem sie für jedes zurückgegebene Produkt einen Rabatt auf ein neues Toshiba-Gerät erhalten.

Weitere Informationen stehen unter www.toshiba.de zur Verfügung.

Timo Scheibe ist Redakteur bei der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Cloud-Nutzung gemäß deutschem Datenschutz
VPN und Datenschutz für IOS- und Android-Anwender
In der Cloud Kontrolle über Unternehmensdaten behalten

Verwandte Artikel

Datenlöschung

Datenschutz

Toshiba