Kombination aus Infineras ICE6- und Cornings TCX-Technik

Übertragungsgeschwindigkeit von 800 GBit/s über 800 Kilometer

12. März 2020, 12:35 Uhr   |  Von Dr. Jörg Schröper.

Übertragungsgeschwindigkeit von 800 GBit/s über 800 Kilometer

Infinera und Corning haben nach eigenen Angaben mit der sechsten Generation der Infinera Infinite Capacity Engine (ICE6) die Übertragung von 800 Gigabit pro Sekunde über 800 Kilometer auf einer TXF-Glasfaser von Corning erzielt. Der Erfolg des 800G-Versuchs demonstriere die Vorteile einer kohärenten 800G-Anwendung mit besonders geeigneter Glasfaser, so die Hersteller. Die Lösung soll dazu beitragen, den wachsenden Bandbreitenbedarf von Betreibern von Metro- bis zu Unterseenetzen zu decken.

Bei der Demonstration kam die ICE6-Technik von Infinera in einer Plattform der Groove-Serie (Bild oben, Bild: Infinera) zum Einsatz, die 800G unter Verwendung von 64QAM (Quadratur-Amplituden-Modulation) mit sogenanntem Probabilistic Constellation Shaping (PCS) überträgt. Das System nutzte als Übertragungsmedium eine TXF-Faser von Corning. Dabei handelt es sich um eine ITU-T-G.654.E-konforme, extrem verlustarme Silica-Kernfaser mit großer effektiver Fläche.

Die Demonstration verdeutliche die Leistungsfähigkeit der Funktionen der integrierten ICE6-Technik von Infinera mit sogenannten Nyquist-Subcarriern, PCS mit langem Codewort pro Subcarrier und einer dynamischen Bandbreitenzuweisung pro Subcarrier. Die Nyquist-Subcarrier-Technik teilt eine einzelne Hochgeschwindigkeits-Wellenlänge in mehrere effiziente Unterträger mit niedriger Baud-Rate auf. ICE6 kombiniert laut Hersteller eine "photonische integrierte Schaltung der sechsten Generation" mit dem selbst entwickelten 7-Nanometer-Zweikanal-Flex-Coherent-Digitalsignalprozessor mit 800 GBit/s.

Weitere Informationen stehen unter www.infinera.com und www.corning.com zur Verfügung.

Dr. Jörg Schröper ist Chefredakteur der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Emtelle: Glasfaser mit FibreTap einfacher verlegen
Blechbearbeitung für den Glasfaserausbau
Deutsche Glasfaser und Emtelle kooperieren bei FTTH-Projekt

Verwandte Artikel

Fiber

Glasfaser

LWL