It-sa 2016: Watchguard stellt mit der Firebox T70 branchenweit schnellste UTM-Desktop-Appliance vor

UTM-Performance von über 1 GBit/s

07. Oktober 2016, 15:16 Uhr   |  Von Kurt Pfeiler.

UTM-Performance von über 1 GBit/s

+++ Produkt-Ticker +++ Watchguard präsentiert auf der It-sa (18.-20. Oktober, Nürnberg) mit der neuen "Firebox T70" das jüngste Mitglied seiner UTM-Produktfamilie (Unified Threat Management). Gerade habe das unabhängige Testlabor Miercom dem neuen Desktop-Modell Firebox T70 mit einem Durchsatz von über 1 GBit/s - bei Aktivierung aller UTM-Funktionen gleichzeitig - die höchste aktuell im Markt erhältliche Leistung attestiert, so der Hersteller.

161007_watchguard
©

Watchguard: Neben der überdurchschnittlichen Performance profitierten Anwender von zahlreichen weiteren Eigenschaften der Firebox T70.

Neben der überdurchschnittlichen Performance profitierten Anwender von zahlreichen weiteren Eigenschaften der Firebox T70. So lassen sich laut Hersteller über zwei PoE+-Anschlüsse (Power over Ethernet) beispielsweise weitere Peripheriegeräte wie WLAN Access Points anschließen.

Darüber hinaus stelle die "Rapiddeploy"-Funktionalität sicher, dass sich die Appliances - zentral vorkonfiguriert - an jedem Standort (Filialen, Home Office etc.) ohne großen Aufwand sofort und zielgerichtet in Betrieb nehmen lassen. Der umfassende UTM-Schutz gelte dabei auch bei Glasfaserverbindungen.

Von der Leistungsfähigkeit der Watchguard Firebox T70 können sich die Besucher der It-sa im Rahmen des Messeauftritts von Wick Hill - Zycko (Halle 12, Stand 504) sowie ADN Distribution (Halle 12, Stand 672) live überzeugen.

Weitere Informationen finden sich unter www.watchguard.de.

Kurt Pfeiler ist Redakteur bei der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Firewall- und Switch-Management zusammengeführt
Next-Generation Firewall im Docker-Container
Zyxel erhöht Firewall-Sicherheit mit neuer Firmware

Verwandte Artikel

Firewall

IT-Security

NGFW