Enterasys Identifi: Hohe Leistungsfähigkeit für BYOD und Enterprise Mobility

WLAN-Lösung verwaltet große Zahl drahtloser Geräte

06. November 2012, 08:10 Uhr   |  LANline/sis

+++ Produkt-Ticker +++ Enterasys Networks, ein Unternehmen von Siemens Enterprise Communications, stellt seine neue WLAN-Lösung der nächsten Generation vor. Identifi ist Bestandteil der integrierten "Wired/Wireless Onefabric Edge"-Architektur des Anbieters und umfasst Access Points, Controller und Management-Software. Enterasys entwickelte die Lösung nach eigenen Angaben für die Adressierung kritischer Nutzeranforderungen wie Skalierbarkeit, Visibilität, Sicherheit und Applikationsdurchsatz.

Mehr zum Thema:

Skalierbarkeit und Effizienz beim Management von Iphones

Neue Netze

IAM im Wandel

Sicherer Einsatz privater Endgeräte im Unternehmen

Mit Identifi können Unternehmen den durch BYOD- (Bring Your Own Device) und Enterprise-Mobility-Initiativen verursachten Anstieg kabelloser Geräte unterstützen, kontrollieren und deren Nutzung vorantreiben. Weiter lassen sich durch eine nahtlose Integration in die anbietereigne Lösung Mobile IAM (Identity- und Access- Management) erweiterte Analysen und Sicherheit in Echtzeit realisieren.

In diesem Zuge stellt der Anbieter die Acess Points der Serie·3700 vor. Diese erfüllen die Anforderungen mobiler Nutzer an Sicherheit, Zuverlässigkeit, Abdeckung und Verfügbarkeit von On-Demand Traffic. Zudem seien die Acess Points einfach in der Anwendung und kostengünstiger als kabelgebundene Lösungen – bei gleicher Leistung.

Die neuen physischen und virtuellen Controller der Lösung bieten hohe Verfügbarkeit und Kapazität sowie kabellose Standardlösungen auf Enterprise-Niveau. Ferner erhalten Anwender RF-(Frequenz-)Management, Bandbreitenanalyse, Standortbestimmung und Sicherheits-Features. Mit dem „Onefabric Control Center“ ermöglicht die Lösung ein zentralisiertes, Policy-gesteuertes Management für Netzwerke aus einer Hand – seien sie verdrahtet oder drahtlos.

Die Preise für das Einstiegsprodukt 3705i beginnen bei 595 Dollar. Weitere Informationen gibt es unter www.enterasys.com/products/wireless.aspx.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

M2M-Lösung verwaltet mehrere 10.000 Geräte zentral

Verwandte Artikel

Access Point

BYOD

Drahtlose Netze (WLAN)