Events

Netgear: Neuer "Nighthawk X10 AD7200 Smart WLAN Router" kombiniert 802.11ac- und 802.11ad-WLAN und bietet "Plex Media Server"-Support für schnelles 4K-Streaming

WLAN-Router unterstützt neuen Funkstandard 802.11ad mit 4,6 GBit/s

31. Oktober 2016, 12:22 Uhr   |  Von Kurt Pfeiler.

WLAN-Router unterstützt neuen Funkstandard 802.11ad mit 4,6 GBit/s

Netgear stellt den "Nighthawk X10 AD7200 Smart WLAN Router" vor. Der für den Heimbereich konzipierte Router nutzt dabei für die Drahtloskommunikation laut Hersteller nicht nur den aktuellen Standard 802.11ac Wave 2 sondern auch den neuen für kurze Entfernungen entwickelte Hochleistungstandard 802.11ad. Damit sollen Anwender hohe kombinierte Geschwindigkeiten von bis zu 7,2 GBit/s genießen.

Die kombinierte Übertragungsleistung des AD7200 ergibt sich nach Herstellerangaben aus 800 MBit/s bei 2,4-GHz-802.11n mit 256-QAM-Support plus 1.733 MBit/s bei 5-GHz-802.11ac plus 4.600 MBit/s bei 60-GHz-802.11ad. 802.11ad verbessere die Nutzererfahrung erheblich, wenn Anwender Applikationen nutzen, die die Übertragung großer Datenmengen erfordern. Außerdem habe 802.11ad im Vergleich zu 802.11ac nur ungefähr ein Zehntel Latenz, was bei der Nutzung von Applikationen wie Virtual Reality oder Augmented Reality wichtig sei.

Der Nighthawk X10 Smart WLAN Router kombiniert nach Herstellerangaben einen leistungsstarken 1,7-GHz-Quad-Core-Prozessor und "Quad-Stream Wave 2"-WLAN-Architektur mit dem extrem schnellem 802.11ad-WLAN der nächsten Generation. Die neueste MU-MIMO-Technologie unterstütze simultanes Streaming, während die Kanalbandbreite von 160 MHz die WLAN-Geschwindigkeit für mobile Endgeräte verdoppele. Vier aktive Antennen verstärken die WLAN-Signale des Nighthawk X10, um die Reichweite und den Datendurchsatz zu erhöhen, so der Hersteller.

Der Nighthawk X10 unterstütze zudem die Lösung "Plex Media Server" mit Transcoding für reibungsloses 4K-Streaming, sogar auf entfernte Geräte. Er ist nach Bekunden des Herstellers zudem der erste Router, auf dem Plex Media Server betrieben werden kann - ganz ohne Computer. Inhalte auf einem lokalen Speicher wie Filme, Serien, Musik, Videos und Fotoalben würden von Plex organisiert.

Außerdem sei der Nighthawk X10 branchenweit der erste Router für den Heimgebrauch mit 10-Gigabit-Port, der eine Glasfaserverbindung unterstützt, so der Hersteller. Er biete blitzschnelles Backup und Streaming von NAS-Geräten wie beispielsweise dem Netgear Readynas. Dank zwei USB-3.0-Ports könnten Anwender leicht Speicherplatz für Backups und Datenübertragung anbinden.

Der Nighthawk X10 AD7200 Smart WLAN Router ist voraussichtlich ab Dezember 2016 verfügbar. Er kann über die gängigen Kanäle und den autorisierten Fachhandel zu einem EVP von 449 Euro (inklusive MwSt.) erworben werden.

Weitere Informationen finden sich unter www.netgear.de/landings/ad7200/.

161031_netgear_nighthawk_x10_ii
©

Netgear: Der der Nighthawk X10 ist nach Aussage des Herstellers branchenweit der erste Router für den Heimgebrauch mit 10-Gigabit-Port, der eine Glasfaserverbindung unterstützt.

161031_netgear_nighthawk_x10_ii
©

Netgear: Der der Nighthawk X10 ist nach Aussage des Herstellers branchenweit der erste Router für den Heimgebrauch mit 10-Gigabit-Port, der eine Glasfaserverbindung unterstützt.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Access Point für Umgebungen mit vielen WLAN-Clients
Devolo: Robuster Access Point für den Außeneinsatz
WLAN-APs schützen vor IoT-Bedrohungen

Verwandte Artikel

802.11ac

Access Point

Netgear