+++ Produkt-Ticker +++ Sandisk, Hersteller von Flash-Speicherlösungen, kündigt mit der neuen „Cloudspeed Ultra Gen. II“ eine SATA-SSD für Cloud-Service-Provider (CSP) und Software-Defined-Storage-(SDS-)Umgebungen an. Mit bis zu 1,6 TByte nutzbarer Kapazität bietet diese laut Hersteller Speicher und Dichte für Transaktions-Workloads, die niedrige Latenzen bei gleichzeitigen Lese- und Schreibvorgängen benötigen – beispielsweise für den E-Commerce oder Online-Services.

Diese neue SSD stelle eine Ergänzung des Portfolios von Sandisk an Flash-Lösungen für die Cloud zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis dar: Mit etwas über 0,04 Dollar pro IOPS (Input/Output Operations Per Second) gegenüber den derzeit üblichen 3,50 Dollar pro IOPS bei herkömmlichen SATA-HDDs sei diese Lösung eine kostengünstige Alternative, so der Hersteller.

 

Die Cloudspeed Ultra Gen. II SATA SSD verfüge über einen Datendurchsatz von 530 MByte/s bei 32.000 4K-Write-IOPS und einer Random-Read-Write-Latency von 80 ms. Dies entspriche einer Quality of Service (QoS) von 99,9 Prozent.

 

Um dem Service-Level-Agreement unter Spitzenbelastungen gerecht zu werden, nutzen CSPs häufig eine Vielzahl von SSDs in Clustern, so der Hersteller. Damit erreichten sie eine Cloud-Infrastruktur, die nötig ist, um Low-Latency, High-Performing NoSQL Analytics, Online-Transaktionsprozesse und vernetzte Anwendungen zu verarbeiten.

 

Für gemischte Workloads in großen XaaS-Umgebungen (Anything as a Service) sei damit der auf der Speicherkapazität basierende Preis – wie zum Beispiel Dollar pro GByte – im Gegensatz zu Dollar pro IOPS nicht länger ein entscheidendes Kriterium für die Bewertung der IT-Infrastruktur.

 

Wie alle Cloudspeed-SSDs verfügt auch die Cloudspeed Ultra Gen. II nach Angaben des Herstellers über die „Sandisk Guardian Technology Platform“, eine Kombination aus Fehlererkennung und -korrektur, kompletter Data-Path Protection und Datenwiederherstellung. Cloudspeed Ultra Gen. II ist erhältlich mit einer limitierten 5-Jahresgarantie.

 

Die Cloudspeed Ultra Gen. II SSD ist ab August 2015 für ausgewählte CSP- und SDS-Kunden verfügbar sowie gestaffelt über das Sandisk-Partnerprogramm. Weitere Informationen finden sich unter www.sandisk.com/enterprise/sata-ssd/.

 

Mehr zum Thema:

 

Sandisk: Die Cloudspeed Ultra Gen. II SATA SSD verfüge über einen Datendurchsatz von 530 MByte/s bei 32.000 4K-Write-IOPS und einer Random-Read-Write-Latency von 80 ms.