+++ Produkt-Ticker +++ Die Lösung ID Verification ermöglicht laut Hersteller Gemalto online wie auch vor Ort in einer Filiale eine ausfallsichere, zügige Überprüfung von Kunden-Identifikationsdaten, zum Beispiel beim Eröffnen eines Bankkontos oder dem Abschluss eines Mobilfunkvertrags. So könne ein Unternehmen finanzielle Verluste wie auch negative Auswirkungen von Identitätsbetrug auf das Markenimage reduzieren.

Das ID-Verification-System umfasst laut Gemalto-Angaben die Überprüfung von Dokumenten wie Personalausweisen und Pässen auf Fälschungen anhand verschiedener Sicherheitsmerkmale. Auch die biometrische und gegebenenfalls visuelle Authentifizierung des Kunden sowie sofortige Hintergrundprüfungen und Risikobewertungen anhand relevanter Datenbanken und Beobachtungslisten seien möglich.

 

Diese Vorgänge könne ein Filialmitarbeiter schnell und einfach mit einem normalen Scanner oder Tablet durchführen. Online-Kunden wiederum müssten lediglich ihre Ausweisdokumente fotografieren und zur automatischen Verifizierung einreichen.

 

ID Verification ist als Plattform sowie als SaaS-Angebot (Software as a Service) erhältlich. Das Produkt ist laut Hersteller hoch skalierbar.

 

Weitere Informationen finden sich unter www.gemalto.com.

 

Mehr zum Thema:

Centrify: Adaptive MFA für digitale Identitäten

Gemalto: Authentifizierung per Fingerabdruck auf Wearables

VMware: EMM-Lösung für sichere mobile Arbeitsplätze

Bomgar: Einfachere Verwaltung privilegierter Web- und Mobilzugriffe

Dell: Attribute statt Rollen