Hybrid Identity Protection Europe Virtual Conference

1621692559-266-hip-semperis.jpg

Semperis, der Vorreiter für identitätsbasierte Cybersicherheit in Unternehmen, wird am 30. Juni und 1. Juli 2021 die Hybrid Identity Protection (HIP) Europe 2021 als virtuelle Konferenz veranstalten. Bei der HIP Europe, der ersten europäischen Ausgabe der renommierten internationalen Hybrid Identity Protection-Konferenzen, werden führende Experten für Identität und Sicherheit zusammenkommen und tief in die aktuellen Trends und Herausforderungen bei der Verwaltung von Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen eintauchen.

Zu den Hauptrednern gehört Microsoft MVP Tony Redmond, der „Exchange Godfather“ und Autor von zahlreichen Büchern und Blogs zu Microsoft Exchange und Office 365. Er wird begleitet von Microsoft Directory Services MVP und Identitätsguru John Craddock, der eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung von Identitäts- und Sicherheitslösungen für Branchenführer wie Microsoft, die britische Regierung und multinationale Konzerne gespielt hat.

Die HIP-Konferenz ist weithin bekannt als hochrangiges Bildungsforum für führende Anbieter von identitätsbasierten Cybersicherheitslösungen, die mit dem Schutz von Hybrid-Umgebungen betraut sind. Die in den USA ins Leben gerufene und jetzt auch in Europa eingeführte Reihe von Konferenzen dient dazu, die Kompetenzen von IT- und Cybersicherheitsexperten mithilfe von technischen Fachpräsentationen, Expertenforen und Vernetzungsmöglichkeiten auszubauen. Teilnehmer profitieren von den Best Practices von örtlichen IAM-Experten (Identity & Access Management) und Microsoft MVPs (Most Valuable Professionals) und können sich mit Kollegen vernetzen, die mit ähnlichen Infrastruktur- und Sicherheitsherausforderungen zu kämpfen haben.

Programm-Highlights

  • The Future of Microsoft Cloud Services: In dieser Keynote-Präsentation wirft Tony Redmond einen Blick auf die wirtschaftlichen Zusammenhänge, die Softwareentwicklung sowie das gesamte Portfolio von Microsoft 365 und spricht über die Zuverlässigkeit und Sicherheit von Office 365.
  • The Future of Identity: DIDs and VCs: Diese Keynote-Präsentation von John Craddock führt in die Zukunft der Identität mit Decentralized Identifiers (DIDs) und Verifiable Credentials (VCs) ein. Was wäre, wenn Benutzer ihre Identität besäßen, ohne von Identitätsanbietern abhängig zu sein, sie nur einmal nachweisen müssten und diesen Nachweis beliebig oft verwenden könnten?
  • Cloud Security: What’s Next?: Die Bereitstellung einer einfachen und einheitlichen Sicherheitsmanagement-Lösung, die sämtliche heterogenen lokalen und Cloud-Rechenzentren abdeckt, ist eine zentrale Herausforderung. In dieser Session wird die aktuelle Situation bei der Cloud-Sicherheit beleuchtet sowie die Herausforderungen, auf die sich hybride Unternehmen einstellen müssen.
  • Deploying a Zero Trust Infrastructure: In dieser Session wird die Implementierung der Prinzipien von Zero Trust in einer Microsoft Hybrid-Cloud-Infrastruktur auf der Grundlage von Microsoft Security Stack mit Azure AD, Control & Conditional Access Management-Merkmalen und der Microsoft 365 Defender-Suite beschrieben.

Die globale HIP-Veranstaltungsreihe wurde von Semperis 2016 ins Leben gerufen und hat seitdem zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter Gold Winner in der Kategorie „Achievement of the Year in Live Events“ bei den 2021 Globee Business Awards, „Best Cybersecurity Conference“ bei den 2020 Cybersecurity Excellence Awards, Gold Winner in der Kategorie „Live Event of the Year“ bei den Golden Bridge Business & Innovation Awards und Bronze Winner in der Kategorie „Security Awareness Computer-Based Training“ bei den 2020 IT World Awards.

Teilnehmer an der HIP Europe können sich für zwölf CPE-Credits (Continuing Professional Education) qualifizieren.

Das vollständige Programm der Konferenz ist hier verfügbar: https://www.accelevents.com/e/HIPEurope#agenda

Die Registrierung ist kostenlos: https://www.accelevents.com/e/u/checkout/HIPEurope/tickets/order

Datum Ort
30.06.2021 - 01.07.2021Virtuell

Kontakt