+++ Produkt-Ticker +++ Service-now.com, Anbieter von Software as a Service (SaaS) für das IT-Service-Management (ITSM), bringt in der Winter-2011-Version seiner ITSM-Lösung Neuerungen aus den Bereichen Social Software sowie GRC (Governance, Risk, Compliance).

Die neue SaaS-Anwendung Chat dient der vereinfachten Kommunikation zwischen Endanwender und IT- oder Business-Service-Provider. Gruppen und Organisationen können laut Anbieter Chat-Räume erstellen, Gespräche könnten automatisch erfasst und in den entsprechenden Datensätzen – wie etwa Incident, Problem oder Change – abgespeichert werden.

Die Anwendung Live soll IT-Abteilungen nach dem Vorbild von Facebook und Twitter bei der Verbesserung ihrer Services helfen. Live biete „Pinnwand“-Funktionalität und verbessere durch die Zusammenführung von Mitarbeiter- und IT-Aktivitäten wie etwa Events, Business-Services und Configuration Items die Kommunikation und die Zusammenarbeit.

Die ebenfalls neue Applikation IT GRC soll eine Alternative zu spezialisierten, aber teuren IT-GRC-Lösungen bieten. Die Lösung IT GRC setzt auf der Service-now.com-Plattform auf und verfügt über nativen Zugriff auf bestehende IT-Daten und -Prozesse. Damit sollen IT-Abteilungen Systeme und Prozesse zur Einhaltung von Standards, Richtlinien oder Bestimmungen wie Sarbanes Oxley, ITIL und ISO27001 überwachen und steuern können.

Die Version Winter 2011 enthält zudem laut Hersteller mehrere Erweiterungen für das Change- und Configuration-Management, darunter Change Collision Detection, verbessertes Software-Lizenz-Management und die Normalisierung von Asset-Datensätzen.

Weitere Informationen gibt es unter info.service-now.com/content/de.

LANline/wg