Pure Storage: Produktpräsentation auf der Accelerate 2022

Premiere von FlashBlade//S und weitere Nvidia-KI-Lösung

13. Juni 2022, 12:30 Uhr | Anna Molder
FlashBlade//S
FlashBlade//S nutze eine nahezu unbegrenzt skalierbare Metadatenarchitektur.
© Pure Storage

Pure Storage hat auf seinem Kunden- und Partnerevent in Los Angeles drei zentrale Neuerungen seines Produkt- und Service-Portfolios vorgestellt. Mit der Einführung von Evergreen//Flex, einer Evergreen-Architektur auf Flottenebene, wolle man die Leistungsfähigkeit der Evergreen-Technik auf das gesamte Portfolio ausweiten. Pure Storage hat zudem die FlashBlade//S-Produktfamilie mit einer modularen Architektur vorgestellt. Und schließlich startet mit Airi//S nun die nächste Generation der KI-fähigen Infrastruktur.

Um den Bedarf an mehr Flexibilität und Transparenz im Storage-Bereich zu decken, hat Pure 2018 das verbrauchsbasierte Service-Modell für Storage, Evergreen//One (ehemals Pure as a Service), auf den Markt gebracht. Um die Bereitstellung von Storage as a Service (STaaS) weiter auszubauen und Unternehmen gleichzeitig dort zu unterstützen, wo sie sich auf dem Weg zu flexiblen Bereitstellungsmodellen befinden, erweitert Pure sein Portfolio an Evergreen-Angeboten:

Evergreen//Forever biete Unternehmen den traditionellen Besitz einer Appliance mit einem Abonnement für Software und moderne Hardware. Evergreen//Forever soll sicherstellen, dass Unternehmen von einem Abonnement für eine stets moderne Infrastruktur profitieren und ein System unterstützen, das sich mit der Zeit verbessert.

Mit Evergreen//Flex steht nun eine Evergreen-Architektur auf Flottenebene zur Verfügung. Diese ermögliche es, Speicher effizient zu betreiben und gleichzeitig Strom zu sparen. Evergreen//Flex biete die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, Leistung und gestrandete Kapazität dorthin zu verlagern, wo Daten und Anwendungen sie am dringendsten benötigen. Laut Pure bringt das aktuelle Modell die Modernisierung von Evergreen//Forever über die einzelne Appliance hinaus und ist die effizienteste Art, eine Speicherflotte zu betreiben, die durch ein Asset-Nutzungsmodell möglich ist.

Evergreen//One bietet Unternehmen ein verbrauchsbasiertes Service-Modell für Storage, das Flexibilität, Transparenz und Einfachheit sowie proaktive Überwachung und unterbrechungsfreie Upgrades bei gleichzeitiger Erfüllung von Leistungs- und Nutzungs-SLAs ermöglichen soll. Mit Evergreen//One übernimmt Pure laut eigenem Bekunden die Verantwortung für die Bereitstellung von Speicher dort, wo man ihn benötigt, und bietet einen On-Demand-Storage-Service mit der Flexibilität einer On-Premises-Bereitstellung.


  1. Premiere von FlashBlade//S und weitere Nvidia-KI-Lösung
  2. FlashBlade//S-Produktfamilie
  3. Airi//S auf Basis von Nvidia-DGX-Systemen

Verwandte Artikel

Pure Storage

Storage

Storage-Array