Update für Backup-Produkte von Waxar

Unterstützung für Festplatten mit 4K-Sektoren

28. Juli 2021, 12:00 Uhr   |  Anna Molder

Unterstützung für Festplatten mit 4K-Sektoren
© Waxar

Die Backup-Lösung von Waxar, Spezialist für betriebssystem-unabhängige Datensicherung, unterstützt ab sofort das Erstellen von Sicherungsarchiven von Festplatten mit 4K-Sektoren (4.096 Byte).

Da die aktuelle Version der Sicherungssoftware sowohl die Sektorgrößen mit 512 als auch mit 4.096 Byte unterstützt, sollen Nutzende beim Umsteigen auf das 4K-Format die Produkte problemlos weiternutzen können. Die Zweigleisigkeit schütze sie wirksam vor Datenverlust infolge fehlender Passgenauigkeit bei den Sektorgrößen.

Mac-Anwendenden kommt laut Waxar eine weitere Ergänzung in den hauseigenen Produkten zugute: Neben den Standard-Dateisystemen HFS und HFS+ von Apple unterstütze die Backup-Software auch das Apple File System (APFS), das man mit macOS 10.13 High Sierra eingeführt hat. Möglich macht die Kompatibilität mit APFS das von Waxar verfolgte Konzept einer betriebssystem-unabhängigen Datensicherung. Die Lösung nutze für die Sicherung die kleinsten Sektoren (die kleinsten Speichereinheiten) und sichere alle verfügbaren Informationen von der Festplatte Bit-genau, sodass bei der Wiederherstellung keine Datenverluste entstehen.  

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Waxar

Backup