Die Bedeutung von unveränderlichem Speicher

Zentraler Bestandteil jeder IT-Sicherheitsstrategie

LL2007-LL0907-Backup_web

Da Cyberangreifer zunehmend trickreich vorgehen, haben Chief Information Security Officers (CISOs) den Schutz ihres Unternehmens mit Präventionslösungen wie Firewalls, Identitäts- und Zugriffs-Management und Passwörtern verstärkt. Die Herausforderung im Zusammenhang mit sicherem Datenspeicher bleibt bestehen, meint Florian Malecki, Vice President International Marketing bei Arcserve, und unterstreicht nachfolgend die Bedeutung von unveränderlichem Speicher.

Bei einem Cyberangriff ist jede Sekunde Ausfallzeit geschäftsschädigend und teuer. CISOs benötigen dafür zuverlässige Schutzmechanismen, um das primäre Ziel der Datensicherheit und -verfügbarkeit zu erreichen. Wie gut das gelingt, hängt auch von der Datenspeicherung und -sicherung ab.

Bei einem Cyberangriff sind sowohl Speicher- als auch Backup-Lösungen Hauptziele der Hacker. Daher sollten nicht nur die Prävention mit Security-Lösungen, sondern auch die Speicherlösungen unter Berücksichtigung der Richtlinien für die Datensicherheit oberste Priorität haben. Eine besondere Rolle spielen hierbei Backup- und unveränderlicher Speicher. Sie schützen die Daten im Falle eines Angriffs oder einer anderen Katastrophe und bilden die letzte Verteidigungslinie für die Sicherheit und Verfügbarkeit der Daten.

Die Umsetzung einer ganzheitlichen Datensicherheit mit Hilfe von unveränderlichem Speicher ist von entscheidender Bedeutung für die Resilienz. Kein Unternehmen kann Cyberangriffe vollkommen ausschließen. Allerdings kann man die negativen Auswirkungen weitgehend neutralisieren und damit die wichtige Geschäftskontinuität sicherstellen.

Das Problem ist, dass Angreifer sowohl die Dateien als auch die Wiederherstellungspunkte von Backups auf einem klassischen Speichermedium verschlüsseln können. Der wichtigste Schritt, um sich vor den Folgen einer Ransomware zu schützen, sind daher regelmäßige Backups auf unveränderlichem Speicher. Ein unveränderlicher Snapshot ist eine Kopie von Daten, die weder Ransomware noch ein Benutzer ändern oder löschen kann. Damit ist ein Unternehmen in der Lage, Daten nach einer Beschädigung oder Löschung, einem Ransomware-Angriff oder anderen Problemen sicher und schnell wiederherzustellen.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Unternehmen verlorene oder beschädigte Daten sogar selbständig im Windows Explorer oder im Apple Finder wiederherstellen können. Es sind keine Restore-Operationen aus den Backups des Vortags seitens des IT-Personals nötig.

Arcserve OneXafe biete genau das und sei eine effiziente und unveränderliche Datenspeicherlösung. Zudem nutze die Lösung die Vorteile einer Inline-Deduplizierung und Datenkomprimierung, um den Bedarf an das Speichervolumen zu reduzieren.

Außerdem sollten CISOs nicht nur ihre Teams hinsichtlich potenzieller Sicherheitsrisiken sensibilisieren. In Unternehmen geht es auch darum, das Bewusstsein für die Bedeutung des Datenspeichers zu schärfen. Richtlinien für die Datensicherheit beschränken sich oft nur auf das Wesentliche und sind für die heutige Gefahrenlage meist nicht robust genug.


Verwandte Artikel

Arcserve LLC

Speicher

Speicher-Management