Starline wertet seine TopRAID-Systeme auf

Starline hat seine Highend-Marke TopRAID powered by NEC aufgefrischt. Die beiden RAID-Systeme M120 und M320 haben nach Bekunden des Herstellers in einer Neuauflage noch schnellere Schnittstellen und größere Kapazitäten erhalten. Darüber hinaus gebe es keine Limitierung bezüglich der SSD-Bestückung. Beide Modelle sind nach Bekunden des Herstellers auf eine hohe Zuverlässigkeit ausgelegt. So sei...

Weiterlesen

Pure Storage beschleunigt Datenwiederherstellung

Mit ObjectEngine, einer speziell für Flash und Cloud entwickelten Datensicherungsplattform, und DirectFlash Fabric, einer Fabric-Funktion für die End-to-End-Unterstützung von NVMe und NVMe-oF, hat Pure Storage sein Portfolio gleich um zwei Lösungen ausgebaut. Mit ObjectEngine soll eine besonders schnelle Wiederherstellung von Daten möglich sein. Die Lösung basiert auf Cloud-nativen...

Weiterlesen

Speicherrevolution im Rechenzentrum

Die HDD ist noch nicht ganz tot und NAND-SSDs bereits der nächste „Sterbekandidat“: Im Rahmen seiner Storage Days gab Fujitsu einen Einblick in das eigene Speicherportfolio, den aktuellen Stand der Technik und was uns in Zukunft erwarten könnte. „Storage ist nicht mehr sexy, da die Leute lieber über die Cloud reden“, sagte Michael Marticke (siehe Bild oben, Bild: WEKA FACHMEDIEN), Evangelist...

Weiterlesen

Pure Storage setzt auf Flash-to-Flash-to-Cloud

Die klassischen Speicher-Architektur-Silos gibt es laut Pure Storage in vielen Unternehmen nicht mehr. Denn heute besteht bei vielen Organisationen die Infrastruktur aus On-Premise-Anwendungen, Cloud-Services und hybriden Anwendungen, um je nach Anwendungsfall eine bestmögliche Leistung zu erzielen. Statt auf Speichersysteme müsse man direkt auf die Daten zugreifen, und zwar unabhängig von ihrem...

Weiterlesen

SolarWinds kündigt zahlreiche Neuerungen für das Infrastruktur-Management an

SolarWinds hat auf der VMworld USA gleich mehrere Neuerungen aus seinem Portfolio gezeigt. Darunter unter anderem neue Versionen seiner Produkte Server and Application Monitor (SAM), Virtualization Manager (VMAN) sowie Storage Resource Monitor (SRM). Mit dem Server Configuration Monitor (SCM) hat der Hersteller zudem eine komplett neue Lösung präsentiert. Die Aktualisierungen im Portfolio sollen...

Weiterlesen

Mehr Flexibilität im Rechenzentrum

Die Anforderungen an die IT-Infrastruktur eines Unternehmens steigen rapide. Sie soll zum einen leistungsfähig, skalierbar und flexibel sein. Nur dann ist die IT-Umgebung in der Lage, die Digitalisierung von Geschäftsprozessen und Angeboten zu unterstützen. Und nur dann trägt die IT dazu bei, Betriebsvorgänge zu vereinfachen, ohne dass die Mitarbeiter Abstriche bei der Performance, Verfügbarkeit...

Weiterlesen

Fujitsu verbessert Disaster Recovery für Eternus-Systeme

Fujitsu hat eine neue Version von Eternus Snapshot Manager (ESM) vorgestellt. Durch die Array-basierten Snapshots und Datenreplikation der hauseigenen Eternus-Speichersysteme soll ESM eine sofortige Disaster Recovery bieten und die Datensicherheit erhöhen. Die Software erstelle und katalogisiere eine unbegrenzte Anzahl anwendungskonformer Snapshots von laufenden Fujitsu-Speichersystemen, um so...

Weiterlesen

Schnelles Desktop-NAS mit Potenzial

Die Flash-Station FS1018 von Synology bietet in einem kompakten Desktop-Gehäuse Platz für bis zu zwölf SSDs. Die Speicherkapazitäten lassen sich als NAS-Freigaben und als iSCSI-LUNs konfigurieren, etwa um virtuelle Rechner bereitzustellen. Mit Erweiterungseinheiten kann das System auch größere Kapazitätsanforderungen abdecken. Mit der Flash-Station FS1018 hat Synology ein Desktop-NAS entwickelt,...

Weiterlesen

NetApp: APIs sind der springende Punkt

LANline sprach mit Jörg Hesske, Vice President Germany, Austria and Switzerland bei NetApp, über aktuelle Entwicklungen bei Cloud-Data-Services, hyperkonvergente Infrastrukturen, Multi-Cloud-Umgebungen und den Trend zu softwaredefinierten IT-Landschaften. LANline: Herr Hesske, wie entwickelt sich das Business von NetApp? Jörg Hesske: Wir konzentrieren uns auf drei Bereiche: erstens klassische...

Weiterlesen

Pure Storage will die Datenverarbeitung beschleunigen

Der Flash-Anbieter Pure Storage hat sein Portfolio an Flash Arrays um die neue Produktfamilie FlashArray//X erweitert. Diese sei speziell für Shared Accelerated Storage entwickelt. Die neue Storage-Generation basiere auf NVMe und NVMe-oF  und habe das Potenzial, SAN (Storage Area Network) und DAS (Direct Attached Storage) in einer einzigen, konsolidierten und gemeinsam genutzten datenzentrischen...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen