Schnelle Automation wichtiger Netzwerkdienste

Mit seiner aktualisierten NIOS-Plattform (Network Identity Operating System) will es Infoblox Unternehmen ermöglichen, zentrale Dienste zu automatisieren, um Netzwerk- und Security-Services schnell über die Cloud bereitzustellen. Per Verknüpfung lokaler NIOS-basierter Lösungen mit Infoblox’ ActiveTrust Cloud, einer SaaS-basierten DNS-Sicherheitslösung, lasse sich Schutz vor Datenverlust oder...

Weiterlesen

Cisco: Das Netzwerk denkt mit

Netzwerkschwergewicht Cisco hat über sein Portfolio die Überschrift „Intent-based Networking“ („absichtsbasierte Vernetzung“) gesetzt: Dank Automation und künstlicher Intelligenz soll sich das Netz der Zukunft selbsttätig auf die Intention der IT-Organisation ausrichten. LANline sprach mit Falko Binder, Architecture Lead Enterprise Networking bei Cisco, über den Stand der Dinge bei der Reise hin...

Weiterlesen

HPE: KI und mehr Automation für 3PAR

Hewlett Packard Enterprise (HPE) hat seine 3PAR-Speichersysteme mit Funktionen zur vorausschauenden Analyse (Predictive Analytics) ausgestattet. Dazu hat der Konzern die Cloud-Lösung InfoSight, wie zur HPE Discover in Madrid angekündigt (LANline berichtete), um die Unterstützung der 3PAR-Plattform erweitert. HPE hatte die InfoSight-Software im April 2017 per Akquisition des Anbieters Nimble...

Weiterlesen

Cradlepoint: VPN-Verbindungen automatisiert einrichten

SD-WAN-Spezialist (Software-Defined WAN) Cradlepoint hat seine Geräte-Firmware NetCloud OS um die Funktion AutoVPN erweitert. Hierbei definiert der Administrator laut Hersteller Hubs und Spokes für VPN-Verbindungen per grafischer Benutzeroberfläche des Werkzeugs NetCloud Manager mit wenigen Mausklicks. Danach konfiguriere sich das System selbst. Der Netzwerkverantwortliche kann laut Cradlepoint...

Weiterlesen

Neuer HPE-Service automatisiert das Hybrid-Cloud-Management

Hewlett Packard Enterprise (HPE) will mit dem neuen Service „GreenLake Hybrid Cloud“ das Management und die Optimierung lokaler und entfernter Cloud-Umgebungen erleichtern. Das automatisierte Cloud-Betriebsmodell soll dafür sorgen, dass Unternehmen genau die benötigten Cloud-Ressourcen nutzen können, unabhängig davon, wo die Workloads anfallen. Zugleich soll es durch Automation die Leistung,...

Weiterlesen

Betreiberfreundliche Netzwerke

Heute herrscht die Erwartungshaltung, dass sich selbst komplexe unternehmensweite Netzwerkinfrastrukturen (Campus-Netzwerke) mit minimalem Aufwand und Risiko betreiben lassen. Doch die IT-Abteilungen stehen vor einer Vielzahl von Herausforderungen: Exponentiell wachsende Netzwerke, knappe IT-Budgets und konstante Bedrohungen der Sicherheit sorgen bei den Verantwortlichen für schlaflose Nächte....

Weiterlesen

Arista dehnt Datacenter-Netzwerk auf den Campus aus

Arista Networks hat unter dem Namen „Cognitive Cloud Networking“ eine neue Netzwerkarchitektur vorgestellt. Sie soll den Veränderungen Rechnung zu tragen, die sich beim Übergang vom traditionellen Unternehmensnetz zum IoT-Netzwerk (Internet of Things) ergeben. Mit dem hauseigenen Netzwerk-Betriebssystem EOS und seiner Management-Lösung CloudVision will der Netzwerkausrüster moderne...

Weiterlesen

Steiniger Weg vom Handwerk zur Industrie

Die Ransomware-Welle, die 2017 neben Privatanwendern auch Unternehmen, Krankenhäuser und Behörden traf, machte deutlich: Um die IT-Sicherheit ist es nach wie vor nicht gut bestellt. Vieles im Unternehmensnetzwerk und -rechenzentrum ist bereits hochgradig automatisiert, aber die IT-Security hinkt hinterher. Die Branche verweist auf leichtsinnige Endanwender und setzt große Hoffnungen auf Machine...

Weiterlesen

Adva: Carrier-Services schneller aktivieren

Adva, Ausrüster für optische Netze aus Martinsried bei München, hat seine Netzabschlussgeräte der „FSP 150 ProNID“-Familie (NID: Network Interface Device) um „Zero-Touch Provisioning“-Funktionalität erweitert: Automatisierte Bereitstellung soll Netzbetreibern helfen, die Aktivierung neuer Dienste zu beschleunigen und so die Betriebskosten zu senken. Für die Provisionierung des...

Weiterlesen

Automation und Lifecycle-Management für das SDDC

VMware hat seine vRealize Cloud Management Platform (CMP) aktualisiert. Sie soll es Unternehmen erleichtern, Hybrid-Cloud-Umgebungen auf der Basis von VMwares SDDC-Stack (Software-Defined Data Center) zu implementieren, zu betreiben und zu verwalten. Neu sind die Produktversionen vRealize Operations 6.7, vRealize Automation 7.4, vRealize Business for Cloud 7.4, vRealize Orchestrator 7.4,...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen