Datenquellen richtig anzapfen

Data Lakes kommen bereits auf vielfältige Weise zum Einsatz und bringen verschiedene Vorteile mit sich. Ihre Nutzung setzt jedoch ein gewisses Know-how voraus. Datensilos und Governance-Prob­leme können weitere Hindernisse darstellen. Ein auf Datenvirtualisierung beruhendes Konzept kann Abhilfe schaffen. Der Data Lake verdankt seinen Namen der Tatsache, dass Daten unverändert in ihn...

Weiterlesen

Atos: Leistungsstarkes Daten-Management am Edge

Während der Atos Technology Days im Rahmen der Messe VivaTech hat Atos mit BullSequana Edge einen Edge-Computing-Server für das Management von Daten am Rand von Netzwerken (Edge) vorgestellt. Die Lösung sei für den sicheren IoT-Einsatz (Internet of Things) konzipiert. Weiter soll sich BullSequana Edge für Bereiche eignen, für die schnelle Antwortzeiten bei der Verarbeitung und Analyse von Daten...

Weiterlesen

OVH passt sein Bare-Metal-Server-Portfolio an

Der Cloud-Anbieter OVH hat angekündigt, sein Bare-Metal-Server-Portfolio in vier neue Produktreihen anzupassen, um auf diese Weise besser auf die wachsenden Anforderungen von Anwendern reagieren zu können. Mit dem Angebot will der Hoster nach eigenen Angaben Firmen beim Start in die Cloud sowie bei kritischen Geschäftsanforderungen unterstützen. Dazu sollen die vier Bare-Metal-Server-Reihen ein...

Weiterlesen

Virtuelle Schicht für den Datenzugriff

Die DSGVO und die zunehmende Verbreitung von Techniken wie KI (künstliche Intelligenz) und maschinelles Lernen (ML) haben dafür gesorgt, dass sich Unternehmen verstärkt mit ihren Daten und speziell mit deren Verwaltung, Aufbereitung und Analyse beschäftigen. Von dieser Entwicklung profitieren derzeit verschiedene Unternehmen, die Lösungen anbieten, die Hilfe beim Daten-Management versprechen....

Weiterlesen

Einheitliche Infrastruktur vom Netzwerkrand bis zur Cloud

Hewlett Packard Enterprise (HPE) hat auf seiner US-Hausmesse Discover eine neue Familie von Edge-to-Cloud-Lösungen auf der Basis der Edgeline Converged Edge Systems vorgestellt. Ziel ist es, dass Unternehmen die gleichen Anwendungen am Netzwerkrand (Edge), im Rechenzentrum und in der Cloud einsetzen können. Dies soll die Architektur und Verwaltung hybrider IT-Umgebungen vereinfachen und die...

Weiterlesen

QNAP-NAS-System mit 4-, 6- und 8-Core-Prozessor

QNAP Systems hat nach eigenen Angaben ab sofort die Enterprise-NAS-Serie TS-1677X Ryzen im Portfolio. Die mit 8-Core-, 6-Core- oder 4-Core-Prozessoren ausgestatteten NAS-Modelle bieten Platz für zwölf 3,5-Zoll- und vier 2,5 Zoll-Laufwerksschächte. Qtier Auto-Tiering und SSD-Caching sollen eine optimierte Speichernutzung garantieren. Der AMD-Ryzen-Prozessor leistet im Turbo-Modus bis zu 3,7 GHz...

Weiterlesen

Experte: Predictive Maintenance ist kein Allheilmittel

Ein Produktionsstopp aufgrund eines Maschinenstillstands bedeutet für Betriebe nicht nur den Verlust wertvoller Zeit, sondern auch erhebliche Geldeinbußen. Nicht immer helfen jedoch ausschließlich vorhersagende Maßnahmen aus aufgezeichneten Zustandsdaten. Eine kostengünstige Alternative zur umfangreichen Datenerfassung soll die Absicherung der Produktion durch zuverlässigkeitsorientierte...

Weiterlesen

Innovation in der Ära der Retropien

Auf der „The Next Now“ – Dells IT-Leiter-Konferenz, die am 10. April in München stattfand – warnte der Philosoph und Publizist Richard David Precht davor, technische mit gesellschaftlicher Innovation gleichzusetzen. Echter Fortschritt erfordere gesellschaftliche Akzeptanz sowie ein kreativitätsförderlicheres Bildungssystem. Firmengründer Michael Dell stellte als Überraschungsgast seine Sicht der...

Weiterlesen

Präventive Stromanalyse

Für eine hohe RZ-Verfügbarkeit muss auch das Stromversorgungskonzept in die Gesamtplanung einbezogen sein. Dazu gehört heute unter anderem die Differenzstromüberwachung, mit der sich auch sicherheitstechnische Anforderungen erfüllen lassen. Moderne Big-Data-Technik kann – basierend auf der Analyse vorhandener Daten – eine drohende Fehlfunktion vorhersagen und damit die Möglichkeit zum...

Weiterlesen

Panasonic und Trend Micro wollen das vernetzte Auto sicher machen

Angriffe auf Steuer- und Bremssysteme von Connected Cars (vernetzten Autos) stellen bereits heute eine ernstzunehmende Sicherheitslücke dar. Nach Angaben von Panasonic und Trend Micro kommen täglich neue Sicherheitslücken ans Licht, die sich für einen unberechtigten Fernzugriff nutzen lassen. Aus diesem Grund haben beide Unternehmen eine Zusammenarbeit beschlossen, um gemeinsam eine...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen