Leichterer Umstieg auf Thin Clients

Igel OS, das Linux-basierte Betriebssystem für Cloud Workspaces des Bremer Thin-Computing-Spezialisten Igel, ist ab sofort in Version 11.03.500 verfügbar. Das aktuelle OS soll den Einsatz in Home-Offices mit Zugang zu Office 365, Virtual Desktop Infrastructure (VDI), Desktop as a Service (DaaS) und Teamworking-Tools wie Microsoft Teams und Zoom erleichtern. Zu den Neuerungen zählen eine neue...

Weiterlesen

Deutschland pirscht sich ans Home-Office heran

In Sachen Home-Office und Remote Work waren viele Unternehmen in Deutschland bislang Nachzügler. Noch Mitte Januar meldete Bitkom Research, dass nur 39 Prozent der deutschen Unternehmen ihre Belegschaft von zu Hause aus arbeiten lassen. Pandemiebedingt waren es Mitte März laut Bitkom dann immerhin schon 49 Prozent, darunter drei Prozent, denen das Home-Office zuvor verwehrt war. Laut einer...

Weiterlesen

Citrix-Service analysiert User Experience mittels ML

Citrix bietet mit „Analytics for Performance“ einen neuen Service, um die User Experience (kurz UX, Benutzererfahrung) – gemeint ist die wahrgenommene Bedienbarkeit und Geschwindigkeit der digitalen Arbeitsumgebung – beim Einsatz virtualisierter Apps und Desktops zu optimieren. Der neue Service geht laut Hersteller über die bloße Überwachung der Server-Infrastruktur hinaus: Vielmehr soll er es...

Weiterlesen

Der Igel mit dem zweiten Trick

Auf seiner Hausmesse Disrupt in Unterschleißheim bei München verkündete Igel am 5. Februar den über 600 Teilnehmern nicht nur beachtliche Wachstumszahlen, sondern auch einen Wechsel an der Führungsspitze: Jed Ayres (Bild oben), bislang neben Gründer Heiko Gloge Co-CEO für den US-Markt, ist nun alleiniger Chef des Bremer Thin-Computing-Spezialisten. Gloge bleibt dem Unternehmen als...

Weiterlesen

Gefährliche Grauzone

Am 23.12.19 – somit kurz vor Weihnachten – veröffentlichten Security-Forscher die kritische Schwachstelle CVE-2019-19781 in Citrix ADC, Gateway und SD-WAN – ohne Citrix die unter White-Hat-Hackern üblichen 90 Tage Informationsvorsprung zu geben. Ein Exploit kursierte wenig später im Internet, und Citrix fand sich trotz eines Workarounds im Zentrum eines Shitstorms wieder. Ein solches...

Weiterlesen

Die Illusion des Vertrauten

Das Karussell des Fortschritts rotiert immer schneller, und die resultierende Fliehkraft hat schon längst eine Vielzahl vertrauter Dinge von der Schreibtischplatte gefegt: Desktop-PC, Tischtelefon und vieles mehr. Nun zerrt diese Kraft am Schreibtisch selbst: Microsoft will den Desktop neuerdings in die Cloud exportieren, in Kooperation mit Citrix, VMware und anderen. Geht es nach Citrix,...

Weiterlesen

Citrix Workspace mit intelligentem Feed und Micro-Apps

Digital-Workspace-Spezialist Citrix erweitert seine Lösung namens „Workspace“ um neue Funktionen, die Störungen der Arbeitsabläufe minimieren und den Endanwender produktiver machen sollen. Dazu zählen ein intelligenter Feed nach Social-Media-Art anstelle des klassischen Desktop-Interfaces, Micro-Apps zur leichteren Erledigung anstehender Arbeitsschritte, die Automation wiederkehrender...

Weiterlesen

Thin Client mit Schutzmechanismen für OS und UEFI

Die neue Version des Igel UD7 Thin Clients kommt mit integrierter „AMD Secure Processor“-Technik. Diese ermöglicht ein dediziertes „Chain of Trust“-Sicherheitssystem, das auf verbesserten Schutz der Endgeräte abzielt. AMD Secure Processor ist ein hardwarebasiertes Sicherheitssystem, das direkt in ausgewählten AMD-Prozessoren integriert ist. Dazu zählt auch das SoC (System on a Chip) RX-216GD,...

Weiterlesen

Bedeutsame Momente und modernes Management

Auf seiner kleinen, aber feinen Kundenveranstaltung Evolve präsentierte VMware den rund 70 Besuchern jüngst in München den Stand der Dinge beim End-User Computing (EUC). Hauptziel von VMware ist es hier, die „Digital Employee Experience“ (digitale Mitarbeitererfahrung) zu optimieren und gleichzeitig der IT-Abteilung mittels Automation und „modernem“ Workspace-Management die Arbeit zu...

Weiterlesen

Office 365 ungebremst nutzen

Cloud-basierte Geschäftsanwendungen wie Office 365 stellen hohe Anforderungen an die Performance und Dienstgüte des Weitverkehrsnetzes von Unternehmen. Traditionelle Corporate WANs, die den gesamten Cloud-Datenverkehr über zentrale Rechenzentren führen, sind damit überfordert. Abhilfe schaffen flexiblere Lösungen wie Software-Defined WANs (SD-WANs) in Verbindung mit Microsoft Azure Virtual WAN....

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen