Sophos: WannaCry ist in immer mehr Varianten aktiv

Die Beute bleibt die gleiche.  Aber das Jagdverhalten ändert sich. Der neue Report von Sophos „WannaCry Aftershock“ soll einen Überblick über die WannaCry-Schadsoftware geben, die es mit einer weltweiten Angriffswelle am 12. Mai 2017 zu einiger Bekanntheit geschafft hat. Die Analysen der Sophos-Forscher zeigen, dass WannaCry weiterhin aktiv ist, und zwar mit Millionen versuchten Neuinfizierungen...

Weiterlesen

Big-IP-Lücke: Statement von F5 zu Schwachstellen in der Server-Technik

Spezialisten des Load-Balancer-Herstellers F5 haben auf die vor Kurzem bekannt gewordene Schwachstelle reagiert. Der F-Secure-Sicherheitsexperte Christoffer Jerkeby hatte einen Fehler im Big-IP-Konzept aufgedeckt: lanl.in/2YPqVB6. Den F5-Spezialisten zufolge handelt es sich weder um eine Schwachstelle in Tcl (Tool Command Language) noch in F5-Produkten. „Dies ist ein Problem im Zusammenhang mit...

Weiterlesen

Sicherheitsexperten melden Big-IP-Fehler in Load-Balancer

Sicherheitsforscher von F-Secure haben nach eigenen Angaben eine Sicherheitslücke aufgedeckt, die potenziell hunderttausende, etwa bei Banken, Regierungen und großen Unternehmen eingesetzte Load Balancer zu Grundpfeilern für Cyberangriffe machen. Die Lücke sei besonders schwerwiegend, da Big-IP-Cyberattacken sehr verdeckt stattfinden. Der Cybersicherheitsanbieter F-Secure sieht eine ernsthafte...

Weiterlesen

Securonix erweitert SIEM-Plattform um Analyse-basierendes SOAR 2.0

Securonix, Anbieter von SIEM-Lösungen (Security Information and Event Management) der nächsten Generation, kündigt die generelle Verfügbarkeit seines SOAR-2.0-Produktes an. Die SIEM-Plattform der nächsten Generation integriert laut dem Anbieter nun SIEM-, UEBA- (User and Entity Behavior Analytics) und SOAR-Funktionen (Security Orchestration and Automated Response) aus dem Haus CyberSponse. Damit...

Weiterlesen

Trend-Micro-Studie: Zu wenig Bewusstsein für IoT-Sicherheit

Die Ergebnisse einer Umfrage der Sicherheitsexperten von Trend Micro zeigen, dass Unternehmen weltweit deutliche Schwächen im Bereich IoT-Sicherheit (Internet of Things) aufweisen. Nur 14 Prozent der befragten IT- und Sicherheitsentscheider geben an, dass in ihren Unternehmen ein vollständiges Bewusstsein für IoT-Bedrohungen vorhanden ist. 37 Prozent der Befragten räumen ein, nicht immer ihre...

Weiterlesen

SSL/TLS: So entstehen falsche Zertifikate

Ein Forscherteam des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT in Darmstadt hat eine Möglichkeit gefunden, betrügerische Website-Zertifikate auszustellen. Zertifikate sollen die Vertrauenswürdigkeit von Internet-Domains sicherstellen. Das Team um Dr. Haya Shulman hat gezeigt, dass sich eine Schwachstelle in der Domänenvalidierung ausnutzen lässt und deshalb die Sicherheit von...

Weiterlesen

Kaspersky Lab: Sicherheitsvorfälle bleiben zu oft geheim

Mitarbeiter sind eines der größten Cybersicherheitsrisiken für Organisationen. Eine weltweite Studie von Kaspersky Lab zeige, so der Sicherheitsanbieter, dass 46 Prozent aller Vorfälle von Mitarbeitern verursacht werden. Hinzu komme: Bei 40 Prozent der weltweit befragten Unternehmen versuchen Mitarbeiter selbst verschuldete Cybersicherheitsvorfälle geheim zu halten. Gerade gezielte Attacken...

Weiterlesen

Cyber-Security: VDE-Mitgliedsunternehmen alarmiert

Mit der zunehmenden Digitalisierung steigen die Probleme auch in puncto Cyber-Security. Für 88 Prozent der VDE-Mitgliedsunternehmen (Elektro- und IT-Industrie) ist die IT-Sicherheit zwar wesentliche Voraussetzung für die Digitalisierung. „Die Crux ist jedoch, dass viele Unternehmen nicht ausreichend IT-Spezialisten finden, die zum einen die Digitalisierung intern vorantreiben und zum anderen die...

Weiterlesen

Fireeye bietet Security as a Service aus deutschem SOC an

Der Security-Anbieter Fireeye hat in Hallbergmoos bei München sein erstes Security-Operations-Center (SOC) in Deutschland eröffnet. Damit betreibt der Hersteller nach eigenen Angaben nun insgesamt sieben SOCs weltweit, darunter in Tokio, Dublin oder Singapur. Vornehmliches Ziel der Einrichtungen sei es, Cyber-Angriffe zu erkennen und abzuwehren. Mit dem SOC bei München will Fireeye Kunden aus...

Weiterlesen

HP gestaltet Sicherheitsverfahren bei Managed Print-Services neu

HP hat seine Sicherheitsverfahren bei Managed Print-Services (MPS) neu definiert. Ziel sei es, Drucker und Druckernetzwerke in Unternehmen besser gegen Cyberangriffe zu schützen. Die Maßnahmen umfassen laut Hersteller verschiedene Sicherheits-Services und Softwarelösungen sowie weiterentwickelte Kernkompetenzen für die oftmals heterogenen Druckerflotten in Firmen. Zudem will HP die Drucker...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen