Zu wenig Datenschutz im Gesundheitswesen

Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist das Thema Datenschutz auch bei Privatpersonen in den Fokus gerückt. Niemand will persönliche Daten in den falschen Händen sehen. Jedoch zeige die Vergangenheit, dass gerade in einem äußerst sensiblen und wichtigen Sektor großer Nachholbedarf besteht: beim Datenschutz im Gesundheitswesen, so die IT-Sicherheitsexperten der PSW Group. Sie verweisen...

Weiterlesen

eco-Verband: IT-Sicherheit braucht Kooperation

Kaum ein Tag vergeht derzeit ohne eine Meldung über Sicherheitspannen oder Datendiebstähle. Anwender müssen heute davon ausgehen, ohne ausreichende Sicherheitsmaßnahmen leicht Opfer eines Angriffs zu werden. Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung beispielsweise durch Trends wie dem Internet of Things lassen auch die allgemeine Bedrohungslage und Anfälligkeit für Cybercrime-Angriffe...

Weiterlesen

Android-Gratis-Apps: Abzocke mit horrenden Folgegebühren

Millionenfach heruntergeladene Apps sorgen nach verpasster Abmeldung im Anschluss an die Testphase für eine böse Überraschung. Schlupflöcher in den Google-Play-Richtlinien machen es skrupellosen Entwicklern leicht, dreistellige Eurobeträge als Gebühr für Standardprogramme zu verlangen. Dies erklären die Sicherheitspezialisten von Sophos. Im Rahmen einer Suche nach kriminellen Machenschaften im...

Weiterlesen

E-Sports: Hacker attackieren zunehmend Spieler statt Spielebetreiber

Angesichts ständig steigender Umsätze und Preisgelder in der Gaming- und E-Sports-Industrie gerät diese Branche immer stärker ins Visier krimineller Hacker. Nach Beobachtung der Sicherheitsspezialisten von Radware zielen die Angriffe dabei zunehmend auf individuelle Spieler statt auf die Infrastruktur. Allein bei der diesjährigen Dota-2-Weltmeisterschaft, die von fast einer Million Menschen...

Weiterlesen

Gefahr durch Backdoors in IoT-Devices

Das Internet der Dinge ist ein Türöffner – und zwar in zweifacher Hinsicht. Denn einerseits eröffnet das IoT Unternehmen neue lukrative Geschäftsfelder und ermöglicht eine vollkommen vernetzte Geschäftswelt. Andererseits sind IoT-Geräte auch ideale Einfallstore für Hacker und vergrößern die Cyberangriffsfläche von Unternehmen immens, wie Rainer M. Richter, Director Channel bei SEC Technologies,...

Weiterlesen

Schwachstelle Mensch: Trojaner Baldr nutzt Gamer-Natur aus

Baldr – das klingt seltsam, und man möchte es nicht haben. Insbesondere Gamer hat dieser Trojaner seit Januar 2019 im Fadenkreuz. Aktuell scheint auf dem Cyberkriminellenmarkt eine Verkaufspause der perfiden Malware, doch man darf getrost davon ausgehen, dass Baldr in Kürze wieder auftaucht. Vielleicht modifiziert und möglicherweise unter neuem Namen. In jedem Fall will man es auch dann sicher...

Weiterlesen

EfficientIP: Zero-Trust-Konzept und Release 7.1

Hochwertige Sicherheitskonzepte für DNS-Server will EfficientIP auf der It-sa 2019 in Nürnberg zeigen. Vom 8. bis 10. Oktober gibt das Unternehmen dem Fachpublikum auf der IT-Security Messe in Halle 9 an Stand 9-139 einen Überblick über sein Lösungsportfolio zur Absicherung von IT-Netzwerkumgebungen gegen externe und interne Bedrohungen. Für effektiven Schutz innerhalb eines Netzwerks will...

Weiterlesen

Big-IP-Lücke: Statement von F5 zu Schwachstellen in der Server-Technik

Spezialisten des Load-Balancer-Herstellers F5 haben auf die vor Kurzem bekannt gewordene Schwachstelle reagiert. Der F-Secure-Sicherheitsexperte Christoffer Jerkeby hatte einen Fehler im Big-IP-Konzept aufgedeckt: lanl.in/2YPqVB6. Den F5-Spezialisten zufolge handelt es sich weder um eine Schwachstelle in Tcl (Tool Command Language) noch in F5-Produkten. „Dies ist ein Problem im Zusammenhang mit...

Weiterlesen

Sicherheitsexperten melden Big-IP-Fehler in Load-Balancer

Sicherheitsforscher von F-Secure haben nach eigenen Angaben eine Sicherheitslücke aufgedeckt, die potenziell hunderttausende, etwa bei Banken, Regierungen und großen Unternehmen eingesetzte Load Balancer zu Grundpfeilern für Cyberangriffe machen. Die Lücke sei besonders schwerwiegend, da Big-IP-Cyberattacken sehr verdeckt stattfinden. Der Cybersicherheitsanbieter F-Secure sieht eine ernsthafte...

Weiterlesen

Angreifer nutzen Twitter und Co.

Trend Micro stellte vor Kurzem eine neue Studie vor, die zeigt, wie Cyberkriminelle Twitter missbrauchen. Ihre Aktivitäten reichen von Tech-Support-Betrug über Command-and-Control-Kommunikation (C&C) bis hin zur Exfiltration von Daten. Gleichzeitig ergab die Untersuchung jedoch auch, dass sich das soziale Netzwerk von Cybersicherheitsexperten auch für positive Zwecke nutzen lässt. Forscher...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen