Veritas: Mitarbeiter verbringen täglich zwei Stunden mit Datensuche

Deutsche Unternehmen haben noch Nachholbedarf bei der Verwaltung ihrer Daten. So lautet zumindest eine Erkenntnis aus einer Umfrage von Veritas zum Thema Daten-Management. Demnach verbringen hierzulande Mitarbeiter im Schnitt täglich zwei Stunden ihrer Arbeitszeit mit der Suche nach Daten. Der Daten-Management-Anbieter hat im Rahmen der Studie insgesamt 1.500 IT-Entscheidungsträger und...

Weiterlesen

NetApp: Brückenkopf in die Multi-Cloud

Storage- und Daten-Management-Anbieter NetApp will der Multi-Cloud den Weg ebnen, also der Parallelnutzung mehrerer Private- und Public-Cloud-Umgebungen. Als Mittel der Wahl empfiehlt NetApp hier seine Hybrid-Cloud-taugliche Data Fabric,  eine neue SaaS-basierte Infrastruktur-Monitoring-Lösung namens Cloud Insights und eine Open-Source-Schnittstelle für die persistente (dauerhafte) Datenhaltung...

Weiterlesen

Dell EMC: Unstrukturierte Daten bändigen

Laut Dell EMC arbeiten derzeit viele Unternehmen daran, ihre Geschäftsprozesse mit Applikationen in Bereichen wie Datenanalyse, KI (künstliche Intelligenz) und Electronic Design Automation (EDA) zu beschleunigen. Zum einen erfordern diese Workloads jedoch leistungsfähige Flash-Speicher und zum anderen stehen viele Firmen vor der Herausforderung, Anschaffungen von Investitionsgütern zu limitieren...

Weiterlesen

Wenn Informationen verreisen

Durch eine dateigebundene Klassifizierung können Unternehmen Daten je nach Geschäftskontext unabhängig vom Speicherort und damit infrastrukturunabhängig verwalten und schützen. Wichtigste Anwendung für den Schutz ist das digitale Rechte-Management (DRM). Es realisiert Datensicherheit auf der Mikroebene. Die Arbeit der IT-Sicherheitsverantwortlichen im Unternehmen ist in den letzten Jahren...

Weiterlesen

Replikation für mehr Datensicherheit

Beim Rechenzentrumsbetrieb sind besonders hohe Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. Dies betrifft insbesondere das Datenbank-Management. Die Systemadministratoren müssen jederzeit in der Lage sein, Schwachstellen sowie potenzielle oder tatsächlich auftretende Fehler sofort zu erkennen und geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Deshalb ist ein einheitliches und zentrales Management-System...

Weiterlesen

Mediendateien effizienter verwalten

Ordnung in ein System verschiedener Mediendateien zu bekommen, ist keine triviale Aufgabe. Dies gilt umso mehr, wenn die einzelnen Dateien unternehmensweit verteilt sind und womöglich noch in verschiedenen Versionen vorliegen. Abhilfe kann eine professionelle Lösung für das Digital-Asset-Management schaffen. Ob Foto, Video oder PowerPoint-Präsentation: Mediendateien prägen den Alltag nicht nur...

Weiterlesen

Veeam: Datenmobilität in der Multi-Cloud

Cloud-Workloads in Multi-Cloud-Umgebungen stellen IT-Führungskräften zunehmend vor wachsende Herausforderungen. Laut Veeam, Anbieter von Backup-Lösungen für ein intelligentes Daten-Management, sind das beispielsweise die Migration von Daten, die Verfügbarkeit von Anwendungen und die Sicherung und Wiederherstellung von Cloud-Workloads. Mit Update 4 seiner Availability Suite 9.5 hat Veeam...

Weiterlesen

Qlik unterstützt jetzt auch Single-Server- und AWS-basierte Architekturen

Datenanalyse-Spezialist Qlik hat Version 4.0 seiner Daten-Management-Software Data Catalyst (vormals Podium Data) vorgestellt. Mit dem neuen Release unterstütze die Lösung jetzt auch Single-Server- und AWS-basierte Architekturen. Qlik adressiert mit Data Catalyst nach eigenen Angaben Unternehmen, die auf der Suche nach Lösungen zur Organisation und Vereinheitlichung von Rohdaten aus...

Weiterlesen

Multi-Cloud: Die Wolke wird intelligent und vielfältig

Die Daten-Management-Experten von Netapp haben eine Liste der Cloud-Trends für das neue Jahr verfasst. Wenig überraschend wird „die Cloud“ der Prognose zufolge immer wichtiger. Doch eine Cloud-Form allein reiche den meisten Unternehmen nicht mehr aus. Viele setzen laut Netapp auf eine Hybrid- oder Multi-Cloud-Umgebung. Verteilte Speicherorte und Datenquellen spielen auch für künstliche...

Weiterlesen

Das Datenknäuel entflechten

Unternehmen sind sich häufig nicht bewusst, wie viele und welche Daten sich in ihrer Infrastruktur befinden. „Weniger als 30 Prozent der Daten sind bekannt“, vermutete Olaf Dünnweller, Area Vice President EMEA Central und Geschäftsführer Deutschland bei Commvault Systems, im Gespräch mit LANline. Vor allem durch die rechtlichen Anforderungen im Zuge der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) stelle...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen