Suse: Datensicherung mit IBM-Datenschutzplattform

Suse hat in Zusammenarbeit mit Empalis Consulting seine Speicherlösung Suse Enterprise Storage (SES) für Spectrum Protect (ehemals Tivoli Storage Manager) von IBM zertifiziert. Auf diese Weise sei es Spectrum-Protect-Anwendern nun möglich, hoch skalierbaren Objektspeicher als Medium für Datensicherung und Archivierung zu nutzen. SES lässt sich auf Standard-x86-Hardware betreiben, ist...

Weiterlesen

Quantum: Neue Appliances für Multi-Site-Backup und DR

Mit den Modellen DXi9000 und DXi4800 erweitert Quantum sein Portfolio um zwei neue Backup-Appliances. Sie sollen vor allem durch Speicherdichte und Effizienz punkten und Unternehmen ein laut Herstellerangaben besonders leistungsstarkes Multi-Site-Backup und Disaster Recovery (DR) ermöglichen. Die DXi9000-Appliance sei mit einer hohen Speicherdichte ausgestattet, sodass sie bis zu 1 PByte an...

Weiterlesen

Object Storage und HCI erobern Backup-Markt

Backup-Plattformen auf Basis von Object-Storage-Systemen oder hyperkonvergenten Lösungen (HCI) sind gut skalierbar und vergleichsweise kostengünstig. Sie ermöglichen außerdem ein schnelles Disaster Recovery, verfügen über eine gute Cloud-Integration und lassen sich bei Bedarf problemlos auch für andere Anwendungen heranziehen. Um die in einem Unternehmen geforderten Wiederherstellungszeiten...

Weiterlesen

Acronis vereinfacht Integration von Cloud-Services

Eine verbesserte Integration in Public-Cloud-Services, einfachere Backups von Microsoft-Office-365-Workloads sowie eine erweiterte Disaster-Recovery-Orchestrierung: Das sind einige Neuerungen, die Acronis im Rahmen eines Updates seiner Data-Cloud-Plattform angekündigt hat. Mit Data Cloud 7.8 führt der Hersteller nach eigenen Angaben außerdem einen vollständigen Cloud-to-Cloud-Schutz für...

Weiterlesen

Leistungsfähige Backup-Appliance

Mit Eternus CS200c S4 bietet Fujitsu eine Data Protection Appliance an, die auf der Backup-Lösung von Commvault basiert. Die Software ist bereits vorinstalliert und unterstützt unter anderem Deduplizierung, Archivierung sowie Verschlüsselung. Eine Web-Konsole ermöglicht zudem den einfachen Zugriff auf viele Routineaufgaben. Der Einsatz von Backup-Appliances vereinfacht die Inbetriebnahme von...

Weiterlesen

Veeam: Verfügbarkeitslösung für Nutanix AHV Hypervisor

Veeam Software, ein Anbieter für intelligentes Daten-Management, hat mit Veeam Availability for Nutanix AHV eine Lösung angekündigt, mit der Unternehmen die permanente Verfügbarkeit von Anwendungen und Daten auf Nutanix-AHV-Hypervisoren sicherstellen können. Die Kombination der Nutanix Enterprise Cloud Platform mit dem Daten-Management der Hyper-Availability Platform des Herstellers soll eine...

Weiterlesen

Fujitsu verbessert Disaster Recovery für Eternus-Systeme

Fujitsu hat eine neue Version von Eternus Snapshot Manager (ESM) vorgestellt. Durch die Array-basierten Snapshots und Datenreplikation der hauseigenen Eternus-Speichersysteme soll ESM eine sofortige Disaster Recovery bieten und die Datensicherheit erhöhen. Die Software erstelle und katalogisiere eine unbegrenzte Anzahl anwendungskonformer Snapshots von laufenden Fujitsu-Speichersystemen, um so...

Weiterlesen

Disaster Recovery 2.0

2017 war ein Jahr der Naturkatastrophen. Allein in Europa haben laut dem Jahresreport des Versicherers Aon Benfield Dürren, Waldbrände, Unwetter und Stürme einen wirtschaftlichen Schaden von mehr als 24 Milliarden Dollar oder über 20 Milliarden Euro verursacht. Da sich Naturkatastrophen in den letzten Jahren häuften, stellen Unternehmen ihre Strategien für Disaster Recovery (DR) und Business...

Weiterlesen

Der beherrschbare Ernstfall

Die Cloud-Dienste von Amazon, Google, Microsoft und IBM sind ausfallsicher, skalierbar und einfach zu buchen. Diese Qualität im Betrieb ist Segen und Fluch zugleich: Unternehmen binden die Ressourcen der Cloud heute wie selbstverständlich in wichtige Prozesse und Applikationen ein. Das wirft Fragen auf: Wie wirkt sich ein Ausfall der Cloud auf kritische Applikationen aus? Ist so ein Szenario...

Weiterlesen

Fujitsu: LT-Familie unterstützt neueste LTO-8-Generation

Durch die Unterstützung der neuesten Generation von LTO-8-Bandlaufwerken zur langfristigen Sicherung und Archivierung verdoppelt Fujitsu nach eigenen Angaben die Datenkapazität im Vergleich zur vorherigen Bandgeneration. Pro Kassette seien die LT-Bandbibliotheken nun in der Lage, bis zu 30 TByte an komprimierten Daten zu speichern. Auf diese Weise sei es einfacher, offline gehaltene...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen