„Tier-Ready“-Label für Vertivs modulare Rechenzentren

Vertiv, globaler Anbieter kritischer digitaler Infrastruktur und Kontinuitätslösungen, hat den Start für seine vorgefertigten modularen (Prefabricated Modular, PFM) Rechenzentren bekanntgegeben. Sie sind mit dem Tier-Ready-Zertifikat für Leistungsresilienz des Uptime Institutes gekennzeichnet. Die Partnerschaft mit dem Zertifizierer soll es Vertiv nach eigenem Bekunden fortan ermöglichen,...

Weiterlesen

Verzahnte Automatisierung

Das IoT verursacht nicht nur ein enormes Datenwachstum, sondern führt dazu, dass das „Datenzentrum“ aus dem klassischen Rechenzentrum heraus an das Edge wandert. Neben dem Daten-Management über verteilte Standorte hinweg benötigen Unternehmen auch leistungshungrige KI- und ML-Workloads, um die Daten auszuwerten. Klassische Infrastrukturen im Rechenzentrum geraten dabei an ihre Grenzen. Das...

Weiterlesen

Die große Datenjagd

Hewlett Packard Enterprise (HPE) will bis 2022 sein gesamtes Portfolio „as a Service“ anbieten. Als weiteren Schritt in Richtung dieses Ziels stellte der Konzern auf der Discover More in München – einem seiner diversen regionalen Pendants zur US-Hausmesse Discover – mit GreenLake Central eine neue Steuerungs- und Verwaltungslösung für hybride IT-Umgebungen vor. Doch nicht nur im RZ, auch am...

Weiterlesen

DCIM sucht Rand

Laut dem US-Marktforschungshaus Global Market Insights soll der Weltmarkt für Datacenter-Infrastructure-Management (DCIM) von rund einer Milliarde Dollar 2018 bis 2026 auf stolze 4,5 Milliarden Dollar anwachsen. Die Prognose umfasst die Teil-bereiche Asset-, Netzwerk-, Kühlungs-, Stromversorgungs- und Security-Management. Der Hintergrund: Digitalisierung, KI-Anwendungen, das Internet of Things...

Weiterlesen

Vertiv: Hybrid-Computing wird Mainstream

Während in den vergangenen Jahren vor allem innerhalb der Unternehmensführungen ausgiebig darüber diskutiert wurde, ob nun Cloud oder „On Premises“ die bessere Wahl sei, haben sich mittlerweile hybride Architekturen durchgesetzt, die Public- und Private-Cloud-Modelle mit Edge-Infrastrukturen rund um neu gestaltete zentrale Rechenzentren vereinen. Diese im Wandel befindliche Herangehensweise an...

Weiterlesen

Die Cloud ins eigene RZ holen

Viele Unternehmen wünschen sich die Vorteile der Cloud auch im eigenen Rechenzentrum, insbesondere wenn sie bestimmte Applikationen und Services nicht in die Public Cloud migrieren können. Damit Unternehmen im eigenen RZ dieselben Technologien nutzen können wie in der Cloud, bieten Microsoft mit Azure Stack und AWS mit Outposts zertifizierte Komplettlösungen an. LANline hat analysiert, für...

Weiterlesen

Ixia: IxProbe soll QoS am Edge überwachen

Ixia hat mit IxProbe eine Inline-Überwachungslösung präsentiert, die MNSPs (Managed Network Service Provider) dabei unterstützen soll, die Computing-Leistung, die sich am Netzwerkrand (Edge) eines Kunden befindet, in Echtzeit zu überwachen. Auf diese Weise sei es möglich, die Quality of Service (QoS) und Rentabilität beispielsweise in einer Außenstelle zu erhöhen Schließlich müssten MNSPs, um...

Weiterlesen

Axiomtek: Neues Gateway für den flexiblen IoT-Einsatz

Axiomtek hat sein Portfolio um das IoT-Gateway ICO500-518 erweitert. Es sei unter anderem für den Einsatz im Transport, der Versorgung, in smarten Gebäuden, bei der Solarenergie oder in der Fabrikautomatisierung geeignet. Durch die Kombination mit der hauseigenen AMS-Software ist das Gateway laut Hersteller außerdem in der Lage, Daten am Edge zu analysieren, Signale zu überwachen und Geräte aus...

Weiterlesen

Edge-Rechenzentrum mit Wasserkühlung

Die Hersteller Cloud&Heat Technologies und RZ-Products haben gemeinsam ein platzsparendes, hochsicheres Kompakt-Rechenzentrum entwickelt, das sie auf der Sicherheitsfachmesse it-sa in Nürnberg vorstellen. Der DC-ITSafe HDE (High Density Edition) mit Wasserkühlung sei eine schlüsselfertige Komplettlösung, die vor allem durch enorme Leistungsdichte, umfangreiche Sicherheitsfeatures und hohe...

Weiterlesen

Vermarktbarkeit des Netzwerkrands

Edge ist immer: Einen „Netzwerkrand“ – als Übergang zwischen externer und digitaler Welt – gab es in der IT seit jeher, ist doch jede IT-Umgebung endlich. Dennoch herrscht derzeit ein regelrechter Hype um Edge Computing, womit man heute aber meint: die Ausdehnung moderner Cloud-Technik bis möglichst nahe an den Datenquellen, sei es für die vernetzte Industrie, autonomes Fahren, Smart City, Smart...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen