Präventive Stromanalyse

Für eine hohe RZ-Verfügbarkeit muss auch das Stromversorgungskonzept in die Gesamtplanung einbezogen sein. Dazu gehört heute unter anderem die Differenzstromüberwachung, mit der sich auch sicherheitstechnische Anforderungen erfüllen lassen. Moderne Big-Data-Technik kann – basierend auf der Analyse vorhandener Daten – eine drohende Fehlfunktion vorhersagen und damit die Möglichkeit zum...

Weiterlesen

USV-Batterie als Geschäftsmodell

Herkömmliche Lösungen von unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USVs) halten die Batterie nur für den Fall eines äußerst seltenen Netzzusammenbruchs vor. Dadurch kommt die Batterie jedoch nahezu nie zum Einsatz. Ihre Zuverlässigkeit leidet. Zudem stellt sie gemeinsam mit den aufgrund von Redundanzanforderungen vorhandenen erheblichen Überkapazitäten an sonstiger technischer Infrastruktur...

Weiterlesen

Bosch zeigt seine Gebäudelösungen auf der Light & Building

Das kommerzielle Gebäude der Zukunft hat nach Meinung von Bosch die Attribute sicher, komfortabel, effizient und smart. Auf der diesjährigen Light & Building (18. bis 23. März in Frankfurt) will der Konzern nach eigenen Angaben seine langjährigen Erfahrungen als Systemintegrator nutzen und sein Portfolio an vernetzten Systemen, Dienstleistungen und Services rund um das smarte Gebäude...

Weiterlesen

Niedrigschwelliger Einstieg

Energie-Management liegt im Trend. Die Betreiber großer Zweckgebäude suchen nach Einsparmöglichkeiten, scheuen jedoch oft den Aufwand für eine hochautomatisierte Leittechnik. Dabei kann der Einstieg sehr einfach sein. Mit der passenden Messtechnik an den entscheidenden Stellen lassen sich Energieflüsse analysieren und die Kosten durch simple Maßnahmen senken. Manchmal genügt sogar eine...

Weiterlesen

Datacenter effizient betreiben

Rechenzentren haben durch steigende Server-Dichten und hohe Anforderungen an die Verfügbarkeit wachsende Energiekosten zu verzeichnen. Dies ist gerade im internationalen Wettbewerb ein ernstzunehmender Kostenfaktor. Aber auch die Ausfallsicherheit hängt stark mit der Energieversorgung zusammen: Eine nicht ausreichend dimensionierte Stromversorgung und Klimatisierung können selbst hochgradig...

Weiterlesen

Regelbasierendes Lastspitzen-Management

Die In-GmbH (www.in-gmbh.de) ist als Spezialist für IoT-Plattformen, Visualisierung und Management-Leitsysteme auf der Messe „E-World Energy & Water“ in Essen vertreten. Vom 7. bis 9. Februar zeigt sie dort am Gemeinschaftsstand des Fraunhofer IAO auf dem Stand 7 in Halle 7 Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt „Smart Energy Hub“. Erkenntnisse aus diesem Forschungsprojekt bilden die...

Weiterlesen

Lösungen für anwendungskritische Kommunikationsnetze und Breitbandnetze

Auf der E-World vom 7. bis 9. Februar 2017 in Essen will Keymile sein Lösungsportfolio für Energieversorger zeigen. Speziell für anwendungskritische Kommunikationsnetze habe man die neuen Power-over-Ethernet-Varianten der HY104-Produktfamilie des Tochterunternehmens Hytec entwickelt. Zielgruppe des Micro-DSLAMs Milegate 2012 sind Stadtwerke, die Breitbandnetze betreiben und kosteneffizient...

Weiterlesen

Vodafone: Big-Data-Analyse reduziert Energieverbrauch und Kosten

+++ Produkt-Ticker +++ Vodafone bietet jetzt in Kooperation mit seinem Technologiepartner Recogizer Analytics nach eigenem Bekunden ein leistungsstarkes, modulares Big-Data-Analyse-Tool, mit dem Unternehmen die enormen IoT-/M2M-Datenmengen (Internet of Things, Machine to Machine) aus der Gebäudetechnik, von Maschinen oder Sensoren schnell und einfach auswerten können. Dies erhöhe die...

Weiterlesen

Forschung stellt Hybrid-Stromspeicher vor

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) arbeitet an einer neuen Generation von Energiespeichern. Die sogenannten Powercaps sollen die Vorteile von Batterien und Superkondensatoren in einem Hybridsystem vereinen. Die Vorstellung ist für die kommenden Hannover Messe geplant. Der effiziente Umgang mit Energie ist einer der Grundpfeiler der Energiewende. Doch gerade in der Industrie fällt das...

Weiterlesen

Transtec: Insellösungen beim Geräte-Management nutzen kaum

Die Verwaltung der zahlreichen Endgeräte ist für IT-Abteilungen, die auf Insellösungen setzen, besonders aufwändig, und eine hohe Sicherheit können sie ohnehin kaum gewährleisten. Die Vereinfachung der Administration funktioniert nur mit einer zentralen, zugeschnittenen Lösung, sagt IT-Dienstleister Transtec. In Unternehmen hat sich mittlerweile ein undurchschaubarer Wildwuchs an Notebooks,...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

LANline ist für Abonnenten auch als e-Paper erhältlich.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen