Einfach aus Prinzip

Den europäischen Ableger seiner Hausmesse Nxtwork nutzte Juniper Networks vor allem zur Rekapitulation seiner wichtigsten strategischen Schritte 2018. Wichtigste Botschaften waren die Stellung Junipers als „Ingenieure der Einfachheit“ und „Verteidiger der Offenheit“ – vor allem im Szenario von Multi-Clouds, die für Juniper als alternativloses IT-Bereitstellungsmodell zukunftsfähiger Unternehmen...

Weiterlesen

Flexibel skalierbare HCI-Plattform

Cisco bietet mit Hyperflex 3.0 eine hyperkonvergente Lösung auf Basis der hauseigenen UCS-Plattform an. Die HCI-Appliances sind als Converged Nodes mit integriertem Storage sowie als reine Compute-Nodes erhältlich. Über den UCS Manager lassen sich die Systeme weitgehend automatisiert bereitstellen und verwalten. Im stark wachsenden Marktsegment der HCI-Lösungen (Hyperconverged Infrastructure)...

Weiterlesen

Das Ende der Monolithen

In London hat der HCI-Pionier (Hyper-Converged Infrastructure) Nutanix auf der hauseigenen Next-Konferenz nicht nur eine Reihe neuer Produkte vorgestellt, sondern auch sein Profil als Multi-Cloud-Automatisierer geschärft. HCI soll als softwarebasierende Plattform diese Multi-Cloud-Welt möglich machen. Die Entwicklung in der IT-Branche ist laut Dheeraj Pandey, CEO und Gründer von Nutanix, eine...

Weiterlesen

HPE: Programmierbare Systeme für die Hybrid Cloud

Hewlett Packard Enterprise (HPE) treibt seine Composable-Strategie voran und hat eine offene hybride Composable-Cloud-Plattform angekündigt. Eine „Composable Infrastructure“ ist ein programmierbares (oder wörtlich „komponierbares“) System, bei dem sich wiederverwendbare Hardwarebausteine mit wenigen Zeilen Code aggregieren und später wiederverwerten lassen. Mit dem integrierten Software-Stack...

Weiterlesen

Cloud im eigenen RZ

Ein Next-Generation Datacenter (NGDC) stellt IT-Ressourcen flexibel, agil, skalierbar und automatisiert bereit. Diese Kriterien lassen sich mit hyperkonvergenten Systemen noch einfacher erfüllen. Zieht eine solche Infrastruktur ins Rechenzentrum ein, legt ein Unternehmen die Basis, einen einfach zu verwaltenden IT-Betrieb kontinuierlich auszubauen. Die hochintegrierten Lösungen müssen...

Weiterlesen

HCI-Pionier trifft Multi-Cloud

Nutanix zählt zu den Pionieren im HCI-Markt (Hyperconverged Infrastructures). Auf seiner Next-Europe-Konferenz in Nizza hat der Hersteller Anfang November 2017 nun den nächsten Schritt angekündigt: Nach der Vereinfachung und Automatisierung der Infrastruktur im Rechenzentrum will der Hersteller dies nun auch auf die Cloud ausweiten und zwar über verschiedene Cloud-Plattformen hinweg. Unternehmen...

Weiterlesen

Server-Appliances ersetzen Storage-Arrays

Eine Hyperconverged Infrastructure (HCI) benötigt keine externen Speichersysteme mehr. Bei HCI stellen x86-Server-Appliances sowohl die Speicherressourcen als auch den Hypervisor und die virtuellen Netzwerke bereit. LANline gibt einen Überblick der aktuellen Entwicklungen im HCI-Markt und zeigt die Unterschiede zwischen den verschiedenen Lösungen auf. Der Storage-Markt befindet sich in einem...

Weiterlesen

Mit HPE Synergy VMware-Umgebungen in wenigen Minuten aufsetzen

Hewlett Packard Enterprise (HPE) hat auf der VMworld eine Composable-Infrastructure-Plattform für VMware Cloud Foundation auf Grundlage von HPE Synergy angekündigt. Mit der Lösung sollen IT-Abteilungen VMware-basierte Private Clouds innerhalb weniger Minuten aufsetzen können. Als „Composable Infrastructure“ (komponierbare Infrastruktur) bezeichnet HPE seine Synergy-Systeme, da diese einen...

Weiterlesen

Hyperkonvergentes System skaliert inkrementell

Netapp hat unter dem Namen HCI (Hyper Converged Infrastructure) ein Scale-out-Cluster-System vorgestellt, das Rechen- und Speicherleistung in Vier-Knoten-Bausteinen vereint, die sich nach Baukastenart ergänzen lassen. Dank dieser Flexibilität, so der Speicherspezialist, erfülle das neue HCIS (Hyperconverged Infrastructure System) selbst komplexe Anforderungen. HCI basiert auf Solidfires...

Weiterlesen

Private-Cloud-Software für HPE- und Cisco-Server

Nutanix wird seine „Enterprise Cloud Platform“-Software zum Betrieb hyperkonvergenter Systeme (Hyper-Converged Infrastructure System, HCIS) für die Implementierung auf den will Proliant-Rack-Servern von Hewlett Packard Enterprise (HPE) und Ciscos Blade-Servern der UCS B-Series freigeben. Lizenzen sollen künftig für Zeiträume ab sechs Monaten erhältlich sein. Das soll Anwendern mehr Flexibilität...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen