Münchner Hitzkopf bleibt kühl

Die Supercomputer des Leibniz Rechenzentrums bekommen 2018 Zuwachs durch einen Rechner der neuesten Generation mit über 26 Petaflops. Der SuperMUC NG soll im November in die Top 10 der schnellsten Rechner der Welt vorstoßen. Lenovo kühlt die rund 13.000 Prozessoren – aus gutem Grund – mit Warmwasser. Im Dezember 2017 unterzeichneten die Verantwortlichen in München die Verträge für den Bau und...

Weiterlesen

Kühler Kopf

Bei einem Breitbandnetz gelangen die Signale in eine sogenannte Kabelkopfstelle. Solche Kopfstellen sind heute nichts anderes als Rechenzentren. Die Kühlung macht dort einen Großteil der anfallenden Kosten aus. Hilfreich ist dabei die Verringerung des Kühlbedarfs durch Umstellung auf Glasfaser. Gelingt die Abstimmung der beteiligten Teams, etwa aus Server-Crew und Facility-Management, können...

Weiterlesen

Rentaload optimiert Inbetriebnahme-Tests von RZs

In einer Broschüre von TÜViT ist zu lesen, dass für einen reibungslosen und störungsfreien Betrieb eines Rechenzentrums die ordnungsgemäße Funktion der kritischen, versorgenden Infrastruktur eine entscheidende Rolle spielt. Sie steht daher im Fokus umfangreicher Testverfahren, die im Regelfall vor der Betriebsaufnahme des Rechenzentrums durchgeführt werden sollen. In der Praxis kommen dazu...

Weiterlesen

Stulz stellt CyberCool 2 ze Chiller als Low-GWP-Variante vor

Stulz aus Hamburg erweitert sein Produktportfolio um Kaltwassersätze der CyberCool-2-ze-Serie. Die neuen ze-Kaltwassersätze sind als luftgekühlte Variante erhältlich und für den Betrieb mit klimaschonendem R-1234ze-Kältemittel ausgelegt. Das HFO-Gemisch verfügt laut Stulz über ein sehr geringes Treibhauspotenzial und eignet sich, im Rahmen der Verordnung (EU) Nr. 517/2014 und der einhergehenden...

Weiterlesen

Rittal: Trends für Rechenzentren im Jahr 2018

Die digitale Transformation ist in vollem Gange. Bis zum Jahr 2021 könnte wenigstens die Hälfte der globalen Wertschöpfung digitalisiert sein, so eine Prognose der Marktforscher von IDC. Daher werde es für Unternehmen immer wichtiger, die IT-Landschaft zu modernisieren und den Betrieb im Rechenzentrum effizienter zu gestalten. Welche Techniken dazu am besten geeignet sind, soll der folgende...

Weiterlesen

Luft, Wasser und Wärme

Hohe Leistungsdichten in modernen RZs machen neue Kühlkonzepte nötig. Dies ist durchaus nicht mehr allein ein Thema des High-Performance Computings. Die Kühltechnik auf Basis von Luft-Wasser-Wärmetauschern gewinnt immer mehr an Bedeutung. Leistungsdichten über zehn kW pro Server-Rack gab es bisher vor allem in Rechenzentren von Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, zum Beispiel bei der...

Weiterlesen

HPE schießt Supercomputer ins All

Am Montag um 12:31 Uhr Ortszeit (18:31 deutscher Zeit) startet vom Kennedy Space Center in Cape Canaveral eine „Falcon 9CR12“-Rakete, entwickelt vom Raumfahrtunternehmen Spacex des Tesla-Eigentümers Elon Musk. Diese bringt zusammen mit der Dragon-Kapsel auch einen Supercomputer von Hewlett Packard Enterprise (HPE) zur Internationalen Raumstation ISS. Mit dem sogenannten „Spaceborne-Computer“...

Weiterlesen

RZ-Kühlung von Vertiv erhält Zertifizierung nach VDI 2047-2

Die Vertiv-Freikühlungslösungen für Rechenzentren Liebert AFC und Liebert EFC haben eine Zertifizierung nach den Hygieneanforderungen der VDI-Richtlinie 2047-2 erhalten. Damit erfüllen die Produkte laut Vertiv, ehemals Emerson Network Power, die verschärften Anforderungen an Verdunstungskühlanlagen, die mit der 42. BImSchV (Bundes-Immisionsschutzverordnung) einhergehen. Mit der 42. BImSchV, die...

Weiterlesen

Trotz Wachstum cool bleiben

Wer ein kleines Rechenzentrum mit nur wenigen Servern betreibt, wird meist auf eine direkte Kühlung der IT-Racks verzichten und stattdessen den gesamten Technikraum klimatisieren. Ist jedoch die Erweiterung der IT-Umgebung geplant, kommt dieses Kühlkonzept rasch an seine Grenzen oder wird unwirtschaftlich, weil zu viel kalte Luft verloren geht. Modulare Kühlsystemen helfen weiter: Sie eignen...

Weiterlesen

Mehr Energieeffizienz für die Cloud

Sicheres, datenschutzkonformes Hosting – das ist das Argument für eine Cloud made in Germany. Doch wie können Cloud Services aus deutschen Hochsicherheitsrechenzentren bei Kosten und Energieeffizienz dem Vergleich mit großen internationalen Anbietern standhalten? Noris Network aus Nürnberg hat ein Konzept namens „Cloud on top“ zum Patent angemeldet. Große internationale Anbieter betreiben...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

LANline ist für Abonnenten auch als e-Paper erhältlich.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen