Machine Learning: Mehr Security für alle oder Hackers Superwaffe?

Künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning (ML) zählen zu den meistdiskutierten Themen in der IT-Sicherheit. Während die einen sie für Science Fiction halten, nutzen die anderen sie teilweise bereits in der Realität. Manche erhoffen sich dabei von ML und KI den ultimativen Befreiungsschlag gegen Malware. Andere sind weniger optimistisch und befürchten viel eher die Zunahme weiter...

Weiterlesen

ML-Projekte schneller in den Live-Betrieb überführen

HPE hat unter dem Namen ML Ops – kurz für „Machine Learning Operations“ – eine containerbasierte Software vorgestellt, die den Umgang mit Machine-Learning-Modellen über deren gesamte Einsatzdauer hinweg erleichtern soll, und dies im lokalen RZ ebenso wie in der Public Cloud und in Hybridumgebungen. Dank DevOps-ähnlicher Prozesse soll die Inbetriebnahme von ML-Projekten statt Monaten nur noch...

Weiterlesen

Actico: KI erklärt ihren Entscheidungsweg

Acticos KI-basierte (künstliche Intelligenz) Intelligent-Automation-Plattform ist laut Hersteller in der Lage, ihren Entscheidungsweg zu erklären und die Entscheidung somit zu begründen. Diese Transparenz trage dazu bei, die Akzeptanz von KI-Technik bei Anwendern und Kunden zu erhöhen, so der Anbieter. In der aktuellen Version habe man nun auch den ML-Teil (Machine Learning) der Lösung...

Weiterlesen

Architektur einer neuen Ära

Autonomes Fahren, Remote-Steuerung von Industrieanlagen, Baumaschinen und medizinischen Instrumenten – dies und mehr soll der neue Mobilfunkstandard 5G ermöglichen. Hinzu kommen noch neue Anwendungen mit 5G im Internet der Dinge (IoT) und bei der Gestaltung von Smartphone-Apps. All das bringt immense Herausforderungen etwa hinsichtlich Service-Qualität, Latenz, Datentransport und nicht zuletzt...

Weiterlesen

Eine Frage der Balance

Am Rande der Citrix Technology Exchange Ende 2018 in Bonn sprach LANline mit Citrix-CTO Christian Reilly über die Herausforderungen des digitalen Arbeitsplatzes, Security Analytics, selbstbestimmte Endanwender und die Vertreter der „Generation Z“, die sich auf dem Sprung in die Arbeitswelt befinden. LANline: Herr Reilly, wie muss die digitale Arbeitsumgebung der Zukunft aussehen? Christian...

Weiterlesen

Integrierte Lösung für kontinuierliche IT-Sicherheit

Palo Alto Networks hat mit Cortex und Cortex XDR zwei neue Lösungen vorgestellt, die Cloud-basierte KI (künstliche Intelligenz) und ML (maschinelles Lernen, ein Teilbereich von KI) nutzen, um das Security-Management eines Unternehmens zu verbessern. Zugleich hat der Anbieter seine Endpoint-Security-Lösung Traps in Version 6.0 um eine Engine für die Verhaltensanalyse ergänzt. Cortex ist laut...

Weiterlesen

Tenable: Zukunftsgerichtete Priorisierung von Schwachstellen

Damit sich Security-Teams auf die drei Prozent der Schwachstellen konzentrieren können, die Cyberkriminelle laut Tenable mit der größten Wahrscheinlichkeit in den folgenden 28 Tagen ausnutzen, hat der Hersteller seine Schwachstellen-Management-Lösung Tenable.sc (zuvor als SecurityCenter vermarktet) um eine Funktion für „Predictive Prioritization“ ergänzt. Tenable.sc ist eine Kernkomponente...

Weiterlesen

Intelligentes Networking als Vehikel für IoT

Zu den größten Herausforderungen bei der Implementierung des Internet of Things (IoT) gehören laut Cisco Projektkomplexität, Skalierbarkeit und End-to-End-Sicherheit. Diese und weitere IoT-spezifische Probleme in den Griff zu bekommen, war das zweite Schlüsselthema auf der Hausmesse des Unternehmens in Barcelona. Der Lösungsansatz bei Cisco dazu lautet „Intent-based Networking“ (IBN), das...

Weiterlesen

Tenable: Gezielt gegen gefährliche Schwachstellen vorgehen

Für Unternehmen ist es laut Tenable schwierig, Schwachstellen effektiv zu priorisieren. Die richtige Einordnung sei jedoch eine geschäftskritische und strategische Grundvoraussetzung für Organisationen, um Cyberrisiken zu reduzieren und laut Hersteller die derzeit wirksamste Vorgesehensweise, um die Unternehmenssicherheit zu verbessern. Der vom Tenable Research Teams kürzlich veröffentlichte...

Weiterlesen

Rasende Rechenzentren

Auf dem Dell Technologies Forums in Frankfurt sprach LANline mit Paul Brimacombe, Head of IT Architecture der McLaren Technology Group. McLaren ist ein Referenzkunde von Dell Technologies: Das Unternehmen benötigt hochverfügbare High-End-Technik, überträgt es doch Sensordaten von den rollenden Rechenzentren auf der Formel-1-Rennstrecke in Echtzeit zur ML-gestützten Analyse (Machine Learning) an...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen