Gegen Phishing: Gefälschte Mails erkennen

Derzeit finden wieder besonders perfide Phishing-Attacken statt – im Visier von Cyberkriminellen dieses Mal: die Internetriesen Ebay und Word Press. Die Betrüger versuchen mit gefälschten E-Mails Anmeldedaten abzugreifen. „Firmenlogos, Layouts und Schriftarten der gefälschten E-Mails sehen täuschend echt aus, sodass sie beim Opfer keinen Verdacht auslösen. Klickt das Opfer jedoch auf den darin...

Weiterlesen

Vorstände im Visier Krimineller

Phishing-Angriffe zielen vermehrt auf die Geschäftsführungsebene der Unternehmen, so der aktuelle Data Breach Investigations Report (DBIR) des US-Carriers Verizon für 2019. Laut dem Bericht ist Ransomware nach wie vor eine virulente Bedrohung. Den Rummel um Cryptojacking (missbräuchliches Cryptomining) hält Verizon hingegen für übertrieben. Fast täglich prasseln die viertel-, halb- oder...

Weiterlesen

Illegaler Handel mit TLS-Zertifikaten blüht

Im Darknet floriert der Handel mit gefälschten TLS-Zertifikaten. Denn mit der zunehmenden Verbreitung von HTTPS-Websites mit TLS-Zugriff (Transport Layer Security, vormals SSL genannt) tarnen Kriminelle ihre Phishing- und Malware-Sites zunehmend mit Zertifikaten, um sie für den ahnungslosen Besucher echt aussehen zu lassen. Dies, so warnt Venafi, ein Spezialist für den Schutz von...

Weiterlesen

Eset-Sicherheitswarnung: Falsche Antiviren-Apps im Google Play Store

Eset-Forscher haben nach eigenen Angaben erneut Apps im Google Play Store entdeckt, die sich als angeblichen Virenschutz für Mobilgeräte mit Android-Betriebssystem ausgeben. Laut den Sicherheitsexperten und Google wurden diese Anwendungen von Nutzern bereits millionenfach heruntergeladen. Diese Apps imitieren lediglich legitime Sicherheitslösungen und schützen das Mobilgerät nicht. In der Regel...

Weiterlesen

Eset: Scheinbar harmlose Webseiten sind womöglich Virenschleudern

Bereits ein Klick kann ausreichen, um sich beim Besuch einer scheinbar harmlosen Internetseite zu infizieren und unbemerkt Schadsoftware auf den eigenen Rechner zu laden. Auch für Profis kann es in diesem Kontext nützlich sein, sich noch einmal die Security-Basics zu Gemüte zu führen. Das Perfide bei diesem Angriffsszenario: Viele dieser Webseiten waren kurz zuvor noch sicher und galten als...

Weiterlesen

Bei Anruf Betrug

Der aktuelle RSA Fraud Report (Q3/2018) stellt fest, dass 50 Prozent aller Cyberangriffe weltweit per Phishing erfolgten, also mittels Schadcode-infizierter oder auf Malware verlinkender E-Mails. Beim sogenannten „Vishing“ – kurz für „Voice Phishing“ – nutzen Betrüger hingegen das Telefon, um mit falscher oder irreführender Identität an persönliche Informationen der Opfer zu gelangen. Ziel ist...

Weiterlesen

Studie von Trend Micro: Phishing ist häufigste Methode für Cyberangriffe

Der Sicherheitsanbieter Trend Micro hat neue Umfrageergebnisse veröffentlicht. Diese zeigen, dass Phishing die häufigste Angriffsmethode für Cyberattacken ist. 39 Prozent der deutschen Unternehmen sind demnach bereits Opfer dieser Art von Angriffen geworden. Um dies zu verhindern, stellen Schulungen für Mitarbeiter ein wichtiges Instrument dar. Die Studie ergab jedoch auch, dass diese für 44...

Weiterlesen

Privatheit in einer vernetzten Welt

Anfang Februar kamen in London Daten-, IT-Sicherheits- und Risikoexperten zusammen, um über die Herausforderungen der Nutzung, Verwaltung und des adäquaten Schutzes von Daten im digitalen Zeitalter zu diskutieren. Der auf der Veranstaltung vorgestellte RSA Fraud Report zum vierten Quartal 2018 lieferte Informationen über aktuellen Angriffsmethoden. Auch heute, so das Fazit, beginne ein Großteil...

Weiterlesen

Spear Phishing mit Emotet bleibt akute Gefahr

Ein neuer Trojaner verbreitet laut den Sicherheitsexperten der PSW Group derzeit Schrecken: Emotet flattert mit ausgesprochen realistisch wirkenden Phishing-Mails ins Haus und hat in Einzelfällen bereits für Schäden in Millionenhöhe gesorgt. „Wie Emotet verbreitet wird, ist das Perfide an der Sache. Scheinbar stammen die E-Mails mit dem Trojaner im Anhang von Bekannten, Kollegen oder...

Weiterlesen

Sophos: So sollten sich Betroffene des Marriott-Hacks schützen

Michael Veit, Security-Experte bei Sophos, erklärte vor Kurzem zum Datendiebstahl bei den Marriott-Hotels: „Die potenziellen Auswirkungen des Dateneinbruchs bei Marriott Starwood sind enorm und betreffen jeden, der in den letzten vier Jahren in einer Starwood-Niederlassung eingecheckt hat. Wir erwarten neben opportunistischen Phishing-Attacken, die im Gießkannenprinzip versendet werden, vor...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen