Einer für alle

Anders als bei den kleineren Rundsteckverbindern gibt es bei ­metrischen Rundsteckverbindern von M17 bis M58 keine norma­tive Standardisierung. Mit einem neuen Rundsteckverbinder-­Programm in den Baugrößen M17, M23 und M40 hat der Hersteller Phoenix Contact sein Programm technisch weiterentwickelt und im Design vereinheitlicht. Zwar unterliegen die Gehäusebauformen und Kodierungen sowie die...

Weiterlesen

Viele Daten – kleine Stecker

Einen Trend zur Miniaturisierung gibt es auch in der Netzwerk-Verkabelung. Für die Anschlusstechnik von Industriegeräten bedeutet dies: Steckverbinder sollen gleichzeitig kleiner, leistungsfähiger und zuverlässiger werden. Um diese Anforderungen im Hinblick auf die Anbindung an industrielle Netzwerke sicherzustellen, entstanden M8-Steckverbinder mit neuer D-Kodierung. Anforderungen in der...

Weiterlesen

Energietransfer auf kleinem Raum

Signale, Daten und Leistung: Dies sind die wesentlichen elektrischen Übertragungsformen in einer Industrieanlage. Die kompakten und dennoch leistungsfähigen Steckverbinder der Baugröße M12 eignen sich für dieses Umfeld besonders gut. Seit den 1990er-Jahren als Industriestandard für Signal- und Datenanwendungen weitgehend etabliert, dienen sie zunehmend auch zur Leistungsübertragung. Dank ihrer...

Weiterlesen

Kompakte Powerplayer

Die vierte industrielle Revolution erfordert leistungsfähige, flexible und vor allem kompakte Anschlusslösungen für die dezentralen Automationsteilnehmer. Der M12-Standard kristallisiert sich in diesem Umfeld immer stärker als Universallösung heraus, denn er bietet Anwendern weltweit eine hohe Zukunftssicherheit. Das Leitbild „Industrie 4.0“ steht für nicht weniger als die Revolution der...

Weiterlesen

Sicherer Zugriff auf Maschinennetzwerke

Im Zentrum der Digitalisierung, des Zukunftsprojekts Industrie 4.0 und des Internet of Things (IoT) steht die komplett vernetzte Maschine. Doch wie lässt sich der Zugriff der Nutzer auf solch eine hochkommunikative Anwendung sicher gestalten? In der Vergangenheit hat sich der Schutz des Maschinennetzwerks vor Malware und Schadhandlungen als einfach erwiesen: Es wurde als lokale Insel betrieben,...

Weiterlesen

Abweichungen ans Licht bringen

Die informationstechnische Vernetzung von Unternehmensebene, Leitebene und Feldebene setzt die sichere und stabile Übertragung hoher Datenraten voraus. Lichtwellenleiter ermöglichen heute hohe Übertragungsgeschwindigkeiten – und dies über lange Strecken sowie im rauen Industrieumfeld. Verlässliche und reproduzierbare Labormessungen sorgen für die gleichbleibende Qualität der...

Weiterlesen

Eine runde Sache

Robuste Steckverbinder zur Daten- und Signalübertragung sind überall dort gefragt, wo Anwender hohe Ansprüche an die Verkabelungssicherheit stellen. Dazu zählen die rauen Umgebungsbedingungen der Fabrikautomation ebenso wie die kontinuierlichen Daten-, Signal- und Medienströme in der Prozessautomation. LWL-Rundsteckverbinder können die Datenübertragung von der Feld- bis zur Leitebene verbessern....

Weiterlesen

Immer weniger Spezialwerkzeuge

Ob Industrial Ethernet oder Profinet – die Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Anschlusstechnik in der Feldverkabelung wachsen stetig. Entscheidend für eine hochwertige Installation sind das Zusammenspiel aller Leitungs- und Steckverbinderkomponenten und das richtige Werkzeug. Da sich die Konfektionierung der Steckverbinder jedoch immer einfacher gestaltet, ist auch weniger Werkzeug...

Weiterlesen

Lehren aus der Praxis ziehen

Transiente Überspannungen entstehen durch Blitzeinwirkungen und Schalthandlungen sowie durch elektrostatische Entladungen. Sie stellen ein Gefährdungspotenzial für Personen sowie für elektrische Anlagen und Geräte dar. Der Einsatz geeigneter Überspannungsschutzgeräte ist deshalb längst Stand der Technik. Die Praxis bietet eine Fülle von Beispielen dafür, dass bei einer nicht sachgerechten...

Weiterlesen

Verbindungstechnik der künftigen Kategorie 8.2

Übertragungsstrecken der Klassen I und II bis 2.000 MHz gelten vielfach noch als zukünftige Technik. Die Praxis zeigt jedoch, dass solche Übertragungsstrecken heute schon umsetzbar sind – mithilfe der Feldmesstechnik ist sogar eine Abnahmeprüfung möglich. Durch die immer höheren Bandbreiten der Applikation Ethernet haben sich die Anforderungen an die Verbindungstechnik und an die...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen