Plädoyer für Backup-Szenarien mit Flash

Daten sind heute das wertvollste Kapital eines Unternehmens, daher ist die Datensicherung äußerst wichtig. Das traditionelle Backup-Modell Disk-to-Disk-to-Tape (D2D2T) scheint jedoch nicht mehr ausreichend für Unternehmen zu sein, die eine schnelle Datenwiederherstellung benötigen. D2D2T sieht so aus: Die primäre Festplatte erstellt ein lokales Backup auf der sekundären (Backup-)Festplatte oder...

Weiterlesen

Pure Storage beschleunigt Datenwiederherstellung

Mit ObjectEngine, einer speziell für Flash und Cloud entwickelten Datensicherungsplattform, und DirectFlash Fabric, einer Fabric-Funktion für die End-to-End-Unterstützung von NVMe und NVMe-oF, hat Pure Storage sein Portfolio gleich um zwei Lösungen ausgebaut. Mit ObjectEngine soll eine besonders schnelle Wiederherstellung von Daten möglich sein. Die Lösung basiert auf Cloud-nativen...

Weiterlesen

Pure Storage setzt auf Flash-to-Flash-to-Cloud

Die klassischen Speicher-Architektur-Silos gibt es laut Pure Storage in vielen Unternehmen nicht mehr. Denn heute besteht bei vielen Organisationen die Infrastruktur aus On-Premise-Anwendungen, Cloud-Services und hybriden Anwendungen, um je nach Anwendungsfall eine bestmögliche Leistung zu erzielen. Statt auf Speichersysteme müsse man direkt auf die Daten zugreifen, und zwar unabhängig von ihrem...

Weiterlesen

Pure Storage: Storage as a Service für Container-Umgebungen

Mit Pure Service Orchestrator will der All-Flash-Anbieter Pure Storage seinen Anwendern einen selbstverwalteten Speicher zur Verfügung stellen, der eine datenzentrische Architektur mit Public-Cloud-basierter Agilität vor Ort unterstützt. Das Anwenderunternehmen profitiere dabei von der Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit von Flash als Speichermedium, so der Hersteller. Mit der neuen Lösung haben...

Weiterlesen

Pure Storage will die Datenverarbeitung beschleunigen

Der Flash-Anbieter Pure Storage hat sein Portfolio an Flash Arrays um die neue Produktfamilie FlashArray//X erweitert. Diese sei speziell für Shared Accelerated Storage entwickelt. Die neue Storage-Generation basiere auf NVMe und NVMe-oF  und habe das Potenzial, SAN (Storage Area Network) und DAS (Direct Attached Storage) in einer einzigen, konsolidierten und gemeinsam genutzten datenzentrischen...

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz aus der Box

Das Thema künstliche Intelligenz (KI, engl.: Artificial Intelligence, AI) gewinnt zunehmend an Bedeutung. Verschiedene Hersteller versuchen über Branchengrenzen hinweg, mit speziellen Lösungen und Einsatzszenarien, die Adaption von AI in Unternehmen zu beschleunigen. Geht es nach den Marktanalysten von Gartner, setzen bis zum Jahr 2020 ganze 80 Prozent aller Organisationen künstliche Intelligenz...

Weiterlesen

SDS – die Zukunft der IT-Infrastruktur

Der Begriff „softwaredefiniert“ wird mittlerweile auf alles angewendet – wie etwa Computing-Umgebungen, Storage, Ver-netzung, Rechenzentren und WLANs. In allen Fällen geht es um die Entkoppelung der Steuerungssoftware von der Hardware. Das vielleicht früheste und beste Beispiel für „softwaredefiniert“ ist VMware. Mit der Schaffung eines virtuellen Servers oder Desktops läuft fast jedes...

Weiterlesen

Performance-Management mit künstlicher Intelligenz

Der Anbieter von All-Flash-Plattformen Pure Storage hat mit Pure1 Meta einen Analytik-Dienst für das Performance-Management vorgestellt. Dieser basiere auf der KI-Engine (künstliche Intelligenz) Meta und liefere eine globale prädiktive Intelligenz durch die Erfassung und Analyse von über einer Billion Array-Telemetrie-Datenpunkten pro Tag. Unternehmen sollen mit Hilfe des neuen Dienstes sowohl...

Weiterlesen

All-NVMe-Speicher für Unternehmen

Der Anbieter von All-Flash-Datenplattformen Pure Storage hat mit Flasharray X sein erstes All-NVMe (Non-Volatile Memory Express) All-Flash Array für das Enterprise-Segment vorgestellt. Das Speichersystem basiert laut Hersteller auf der Flasharray-Architektur und soll durch die Purity Directflash Software ein globales Flash-Management ermöglichen. Die herstellereigenen NVMe-Directflash-Module...

Weiterlesen

Nutzung von Flash-Speichern optimieren

+++ Produkt-Ticker +++ Solarwinds gibt bekannt, dass seine Software „Solarwinds Storage Resource Monitor“ (SRM) in der neuesten Version nun auch „EMC Xtremio“- und „Pure Storage“-All-Flash-Arrays (AFAs) unterstützt. Mit Solarwinds SRM erhalten IT-Profis laut Hersteller den für die Optimierung geschäftskritischer Anwendungen nötigen Einblick in traditionelle und Flash-Speicherressourcen...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen