Sophos: Phishing-Angriffe werden immer raffinierter

Ausgefuchste Taktiken und ein penetrantes Auftreten machen laut Sophos die neue Qualität von Phishing-E-Mails aus. Dies hat der IT-Sicherheitsanbieter im Rahmen einer Analyse der zunehmenden Anzahl von Phishing-Angriffen festgestellt. Demnach haben die Angreifer die Vorteile von Malware as a Service (MaaS) entdeckt – ein Verwandter von Ransomware as a Service (RaaS). Beide Dienstleistungen sind...

Weiterlesen

Micro Focus: File Governance Suite soll wertvolle Daten schützen

Micro Focus hat mit der File Governance Suite eine Lösung vorgestellt, mit der Unternehmen in der Lage sein sollen, wertvolle Daten schneller zu archivieren und nach einem Ransomware-Angriff wiederherzustellen als mit traditionellen Backup-Systemen. Die Suite helfe Unternehmen zudem beim Umgang mit gesetzlichen Vorgaben und Datenschutzbestimmungen, etwa der DSGVO. Die File Governance Suite soll...

Weiterlesen

Fujitsu: Data Protection Appliance für kleine bis mittlere Backup-Umgebungen

Fujitsu hat den Marktstart der Eternus CS800 S7 Data Protection Appliance verkündet. Dabei handele es sich um die neueste Generation der Appliance für die Festplattensicherung mit integrierter Deduplizierung. Die Lösung sei für Unternehmen konzipiert, die eine zuverlässige und kostengünstige Datensicherung für kleine bis mittlere Backup-Umgebungen benötigen. Die Appliance biete ein...

Weiterlesen

Barracuda: Cyberkriminelle setzen weiterhin auf E-Mail

Die E-Mail bleibt einer der meistgenutzten Services für die Geschäftskommunikation. Das weckt laut einer Umfrage von Barracuda Networks Begehrlichkeiten, sodass die elektronische Post mittlerweile für Cyberkriminelle als einer der beliebtesten Angriffsvektoren gilt. Die Umfrage umfasst nach Bekunden des Herstellers Antworten von IT-Verantwortlichen aus dem mittleren und gehobenen Management aus...

Weiterlesen

Hannover Messe: Cisco erleichtert das IoT-Management

Auf der Hannover Messe stellt Cisco mit Blick auf die Anforderungen des IoT-Zeitalters (Internet of Things) einige Erweiterungen seines Portfolios für das automatisierte, geschäftsorientierte Netzwerk („Intent-based Networking“) vor. Die Neuerungen sollen Transparenz, Sicherheit und Skalierbarkeit im IoT-Management verbessern. Des Weiteren gab Cisco Security-Neuheiten bekannt, und die...

Weiterlesen

Bitdefender: Crypto-Mining-Angriffe auf RZs nehmen zu

Die Sicherheitsspezialisten von Bitdefender berichten, dass von September 2017 bis Januar 2018 die Anzahl verzeichneter Cypto-Miner-Attacken um 130 Prozent angestiegen ist. Im gleichen Zeitraum sank die Anzahl an Ransomware-Attacken deutlich. Als Grund vermuten die Experten den Wertgewinn von Bitcoin zum Ende des letzten Jahres hin, der Crypto-Mining für Kriminelle profitabler machte als...

Weiterlesen

Trend Micro: Potenzielle Cyber-Sicherheitslücken in Krankenhäusern

Ein Forschungsbericht von Trend Micro zeigt mögliche Cyber-Sicherheitslücken in Krankenhäusern auf. Neben öffentlich auffindbaren Systemen zählen mögliche Angriffe auf die Versorgungskette zu den wichtigsten Angriffsvektoren. Die wahrscheinlichsten Angriffsarten sind DDoS-Angriffe und Ransomware-Infektionen. Die IT-Sicherheitsforscher haben gemeinsam mit der Organisation HITrust (Health...

Weiterlesen

Ransomware zielt verstärkt auf Unternehmen

Ransomware wurde im Jahr 2017 zur Landplage: Erpressersoftware rückte letztes Jahr laut Verizons aktuellem DBIR (Data Breach Investigations Report) vom vierten auf den ersten Platz der Bedrohungen vor. Im Jahr 2014 noch relativ unbedeutend (Rang 22 unter den Bedrohungen), machte sie 2017 rund 39 Prozent aller Malware-bezogenen Datenvorfälle aus. Diese große Ransomware-Welle ist inzwischen wieder...

Weiterlesen

IBM: Cyberkriminelle setzen eher auf Erpressung als auf Datendiebstahl

Im vergangenen Jahr sank die Anzahl kompromittierter Datensätze um fast 25 Prozent, so eine Erkenntnis des X-Force Threat Intelligence Index 2018, den IBM Security vorgestellt hat. Dennoch sind im Jahr 2017 immer noch mehr als 2,9 Milliarden Datensätze gehackt worden, wie der Report weiter hervorhebt. 2016 waren es noch rund 4 Milliarden. Trotz des Rückgangs handelt es sich laut IBMs...

Weiterlesen

Ransomware-Angriffe kosten Unternehmen durchschnittlich 750.000 Euro

Angriffe mit Erpresser-Malware haben sich zu einem kostspieligen Massenphänomen entwickelt, wie eine vom Endpunktschutz-Spezialisten SentinelOne in Auftrag gegebene Befragung festgestellt hat. 70 Prozent und damit fast drei Viertel der Unternehmen in Deutschland war in den vergangenen zwölf Monaten demnach Opfer eines Ransomware-Angriffs. Der Großteil der Unternehmen wurde dabei im Durchschnitt...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen