Kingston: Neue SSDs für Rechenzentren

Kingston Digital Europe hat neue SSDs der DC500-Serie für den Einsatz im Rechenzentrum vorgestellt. Die DC500R sei beispielsweise für leseintensive Anwendungen ausgelegt, die DC500M hingegen auf Mixed-Use-Workloads abgestimmt. Weiter sollen beide SSD-Modelle die strengen Anforderungen des Herstellers an die Service-Qualität erfüllen sowie eine vorhersehbare konsistente Random-I/O-Performance und...

Weiterlesen

Toshiba bringt mit XD5-Serie neue NVMe-SSDs

Für den Einsatz in Rechenzentren und in Cloud-Umgebungen hat Toshiba sein Portfolio um die XD5-Serie erweitert. Die NVMe-SSDs kommen im 2,5-Zoll-Formfaktor und einer Höhe von 7 mm. Die neue Produktfamilie sei für eine niedrige Latenz und Performance-Konsistenz bei leseintensiven Workloads optimiert und soll auch Anforderungen von OCP-Applikationen und -Systemen (Open Compute Project) erfüllen....

Weiterlesen

IDC: Im modernen RZ ist intelligente Technik gefragt

Um detaillierte Einblicke in die aktuellen Umsetzungspläne, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren in puncto Datacenter-Modernisierung zu erhalten, hat IDC im Februar 2019 in Deutschland IT- und Fachentscheider aus 210 Organisationen mit mehr als 500 Mitarbeitern befragt (Bild oben, IDC 2019). Die Modernisierung der Datacenter ist ein zwingendes Erfordernis für den geschäftlichen Erfolg. 57...

Weiterlesen

SYSback bietet Documentation-as-a-Service an

IT-Dokumentationen bestehen laut SYSback heute meist aus unterschiedlichen Tools, etwa Excel, Word oder Visio. Dies erschwere es, die Dokumentationen manuell auf aktuellem Stand zu halten, da die Informationen immer wieder angepasst werden müssen, damit der Service-Deks im Fall seiner Incident-Response-Tätigkeiten sofort helfen kann. Das Systemhaus SYSback hat sein Portfolio daher um den Dienst...

Weiterlesen

Speicherrevolution im Rechenzentrum

Die HDD ist noch nicht ganz tot und NAND-SSDs bereits der nächste „Sterbekandidat“: Im Rahmen seiner Storage Days gab Fujitsu einen Einblick in das eigene Speicherportfolio, den aktuellen Stand der Technik und was uns in Zukunft erwarten könnte. „Storage ist nicht mehr sexy, da die Leute lieber über die Cloud reden“, sagte Michael Marticke (siehe Bild oben, Bild: WEKA FACHMEDIEN), Evangelist...

Weiterlesen

Das Rechenzentrum wird allgegenwärtig

Spätestens mit dem Internet of Things (IoT) entstehen große Datenmengen auch außerhalb des Rechenzentrums. Oft ist es nicht sinnvoll oder in der gebotenen Antwortzeit möglich, alles an einen zentralen Verarbeitungsort zu senden. Der Aufbau von Edge-Rechenzentren löst das Problem nur zu einem kleinen Teil, denn viele Anwendungen lassen sich schlicht an keinem Ort festmachen. Also muss das...

Weiterlesen

BSI empfiehlt Entfernung von 200 km für georedundante RZs

Ende 2018 hat das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) seine Empfehlung für die Entfernung georedundanter Rechenzentren von fünf auf 200 Kilometer angehoben. Das BSI begründet seine Empfehlung damit, dass es „nicht möglich ist, zukünftige potenziell schädliche Situationen und Ereignisse ausreichend sicher vorherzusagen.“ Sollte im Einzelfall ein deutlich geringerer Abstand...

Weiterlesen

Rechenzentrums-Switch ohne Paketverlust für KI-Anwendungen

Huawei hat im Rahmen seines Launch-Events für Netzwerkprodukte im Frühjahr 2019 den nach eigenem Bekunden branchenweit ersten Rechenzentrums-Switch für das Zeitalter der künstlichen Intelligenz (KI) präsentiert, das Modell CloudEngine 16800. Der Hersteller definierte dabei drei Merkmale von Rechenzentrum-Switches für die KI-Ära: integrierter KI-Chip, 48-Port 400GbE Linecard pro Steckplatz und...

Weiterlesen

Extreme identifiziert vier Anwendungsbereiche für den KI-Einsatz im RZ

Der Netzwerkausrüster Extreme Networks hat vier Anwendungsbereiche identifiziert, in denen sich der Einsatz von KI (künstliche Intelligenz) im Rechenzentrum besonders anbietet. Dies sei das Regulieren von Stromverbrauch und Kühlung, das Infrastruktur-Management, die IT-Sicherheit inklusive physischem Zugriff sowie die IT-Automatisierung. Laut Extreme kann jedes Rechenzentrum in unterschiedlichem...

Weiterlesen

Trend: Rechenzentren mit mehr KI-basierenden Überwachungsfunktionen

Der RZ-Infrastrukturanbieter Rittal stellt zum Jahreswechsel fünf Trends rund um die Cloud- und Rechenzentrumsindustrie vor, die IT-Manager im Jahr 2019 auf ihrer Agenda haben sollten. Trend 1: Datacenter erhalten mehr KI-basierende Überwachungsfunktionen Ohne Assistenzsysteme mit künstlicher Intelligenz (KI) werden IT-Experten im Rechenzentrum bald nicht mehr in der Lage sein, große, komplexe...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen