Vermarktbarkeit des Netzwerkrands

Edge ist immer: Einen „Netzwerkrand“ – als Übergang zwischen externer und digitaler Welt – gab es in der IT seit jeher, ist doch jede IT-Umgebung endlich. Dennoch herrscht derzeit ein regelrechter Hype um Edge Computing, womit man heute aber meint: die Ausdehnung moderner Cloud-Technik bis möglichst nahe an den Datenquellen, sei es für die vernetzte Industrie, autonomes Fahren, Smart City, Smart...

Weiterlesen

DE-CIX: Wie sich der Internet-Traffic der Zukunft verändern wird

Zum Start der weltgrößten Computerspiele-Messe Gamescom in Köln werden Cloud Gaming und die Ansprüche an vernetzte Computer sowie der schnelle Austausch großer Datenmengen zu den Top-Themen zählen. Mit den Streaming-Diensten Google Stadia oder Microsoft xCloud bereitet sich die Gaming-Industrie auf eine ansteigende Internet-Traffic-Nachfrage vor und steht gleichzeitig vor der Herausforderung,...

Weiterlesen

Windcloud: Konzepte für einen umweltfreundlichen RZ-Betrieb

Das nordfriesische Unternehmen Windcloud will auf der deutschen Leitmesse für Windenergie in Husum zeigen, wie sich Rechenzentren und Cloud-Ressourcen nicht nur hundertprozentig CO2-neutral, sondern darüber hinaus sogar CO2-absorbierend betreiben lassen. Thomas Reimers, Gründer von Windcloud, will dies in zwei Workshops zum Thema „Rechenzentren als lokale Direktverbraucher – Wie...

Weiterlesen

Sicherheitsmaßnahmen im Rechenzentrum

Das Thema Informationssicherheit spielt unter anderem bei sensiblen Daten nach wie vor eine sehr große Rolle. Nicht nur Hacker, Trojaner und Computerviren, sondern auch unerlaubter physischer Zugriff auf Datenträger stellt eine Gefahr dar. Aus diesem Grund gibt es in Rechenzentren eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen, die von Überwachungskameras über Zugangskontrollen bis hin zum Feuerschutz...

Weiterlesen

BSI-Richtlinie kann zu Problemen führen

Das BSI hat Ende 2018 seine Empfehlung für die Entfernung georedundanter Rechenzentren von fünf auf 200 Kilometer angehoben. Zwar soll im Einzelfall ein geringer Abstand möglich sein, jedoch sollen laut der BSI-Richtlinie georedundante Rechenzentren keinesfalls weniger als 100 km voneinander entfernt liegen. Klaas Mertens, Global Solutions Architect bei Equinix, erklärt im LANline-Gespräch,...

Weiterlesen

Rosenberger OSI: Services über alle RZ-Projektphasen

Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI), Hersteller von faseroptischen Verkabelungsinfrastruktur, gibt bekannt, dass das Dienstleistungsportfolio neu strukturiert wurde. Die Services-Leistungen von Rosenberger OSI setzen sich nun aus den fünf Grundpfeilern „RZ-Planung und  -Beratung“, „Rechenzentrumsbetrieb“, „Managed Services“, „Installation Services“ und...

Weiterlesen

PowerRZ: Datacenter-Planung und -Betrieb optimieren

Die Bedeutung der Rechenzentrumsinfrastruktur bei der Effizienzsteigerung nimmt nach Einschätzung aller Experten signifikant zu. In diesem Kontext bietet PowerRZ aus Breitscheid in Hessen nach eigenen Angaben alle Leistungen rund um die Rechenzentrumsinfrastruktur mit fachspezifischen Erfahrungswerten kompetent aus einer Hand an. Die erste Bestands- und Bedarfsanalyse in Verbindung mit...

Weiterlesen

PowerLine DPA: Kostensparende einphasige USV für industrielle Anwendungen bis 80 kVA

ABB hat vor Kurzem seine Reihe von USV-Produkten um die einphasige Ausführung der PowerLine DPA erweitert, die 2016 mit dreiphasigem Ausgang auf den Markt gekommen war. PowerLine DPA ist eine modulare Online-Doppelwandler-USV für kritische Komponenten der Fertigungs- und Prozessindustrie wie Sensoren, Ventile, Zähler, Datenkonzentratoren, Notbeleuchtungssysteme, Feuer- und...

Weiterlesen

HPE nutzt KI für den Server-Betrieb

Hewlett Packard Enterprise (HPE) bringt seine Cloud-basierte KI-Lösung (künstliche Intelligenz) InfoSight auf die hauseigenen ProLiant-Server, Synergy-Rechenmodule und Apollo-Systeme. Die KI-Software – auf HPEs Speichersystemen bereits integriert – wendet laut Bekunden des Herstellers Lern- und Predictive-Analytics-Funktionen (vorausschauende Analyse) auf Betriebsdaten von Millionen Sensoren in...

Weiterlesen

RZs immer wichtiger für Industrie und Alltag

Immer mehr Abläufe in der Wirtschaft und im Alltag basieren darauf, dass ein Server in einem Rechenzentrum reibungslos funktioniert. Kommt es heute zu einer Störung im Rechenzentrum, reichen die Auswirkungen von Flugausfällen bis hin zur Unterbrechung der Stromversorgung. Damit hat sich ein hochspezialisierter Industriezweig entwickelt, der sich mit Konzeption, Implementierung, Betrieb und...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen