Risiko-Management in der Smart City

Die Weltbevölkerung wächst pro Sekunde um 2,5 Menschen, insbesondere die Einwohnerzahl in Städten nimmt rasant zu. Experten prognostizieren, dass sich die städtische Bevölkerung bis 2050 gar verdoppeln wird. Mit der steigenden Population ergeben sich viele Herausforderungen für Städteplaner: Verkehrsüberlastung, Sanitärprobleme, Umweltverschmutzung und übermäßiger Energiebedarf sind nur wenige...

Weiterlesen

Die Maschine als Bürger erster Klasse

Vor dem Hintergrund von Digitalisierung und Industrie 4.0 rückt im Unternehmens- und Industrieumfeld die IoT- und IIoT-Sicherheit (Industrial IoT) verstärkt in den Fokus. Ein Kernbaustein der IoT/IIoT-Sicherheit ist es, zunächst die Identität beteiligter Maschinen, Instanzen und Systeme sicherzustellen – darauf baut die gesamte weitere Sicherheitskette auf. LANline sprach mit Gerhard Zehethofer,...

Weiterlesen

Mehr digitale Services: Smart-City-Initiative von Cisco

Zwei Drittel der Deutschen wünschen sich mehr digitale Services und innovative Dienstleistungen an ihrem Wohnort. Dies sind die Ergebnisse einer repräsentativen Online-Umfrage, die das Forschungsinstitut Civey unter 5.000 Bürgerinnen und Bürgern erhoben hat. Ganz oben auf der Wunschliste stehen danach intelligente Lösungen, um Verwaltung, Mobilität und Sicherheit zu optimieren. „Die Menschen in...

Weiterlesen

HPE: Flexible Edge-Plattform für Netzbetreiber

Mit dem Edgeline EL8000 Converged Edge System will es Hewlett Packard Enterprise (HPE) den Netzbetreibern ermöglichen, datenintensive Dienste mit sehr geringer Latenz bereitzustellen. Als Einsatzfälle nannte HPE Streaming-Dienste, vernetzte Mobilität und die Smart City. Das neue System beruhe auf offenen Standards, verarbeite große Datenmengen in Echtzeit am Netzwerkrand (Edge), sorge für mehr...

Weiterlesen

Intelligentes Networking als Vehikel für IoT

Zu den größten Herausforderungen bei der Implementierung des Internet of Things (IoT) gehören laut Cisco Projektkomplexität, Skalierbarkeit und End-to-End-Sicherheit. Diese und weitere IoT-spezifische Probleme in den Griff zu bekommen, war das zweite Schlüsselthema auf der Hausmesse des Unternehmens in Barcelona. Der Lösungsansatz bei Cisco dazu lautet „Intent-based Networking“ (IBN), das...

Weiterlesen

BlackBerry will Sicherheit der Smart City verbessern


BlackBerry hat ein neues System zur Verwaltung digitaler Zertifikate vorgestellt: das Security Credential Management System, kurz SCMS. Damit will der kanadische Mobile-Security-Spezialist die Entwicklung von Smart Cities und intelligenten Transportsystemen vorantreiben. Für Pilotprojekte stellt BlackBerry das Angebot kostenlos zur Verfügung. Tauschen Anwendungen Informationen zwischen...

Weiterlesen

Aufbruch in ein smartes Europa

Auf seiner Flaggschiffveranstaltung Eco-Connect Europe in Rom rückte Huawei seine Strategie „Platform + Ecosystem“ in den Mittelpunkt. Dementsprechend präsentierte das chinesische Unternehmen sowohl Ergebnisse existierender Partnerschaften als auch zahlreiche neue Kooperationen aus den Bereichen Cloud Computing, IoT, Smart Cities und Smart Fertigung. Flankiert wurde das News-Feuerwerk durch eine...

Weiterlesen

Via präsentiert neue KI-Systeme für den Edge

Via Technologies, ein taiwanesischer Entwickler von Embedded-Plattform- und -Systemlösungen, hat eine neue Familie von Edge-KI-Systemen für die Bereiche Automotive, Enterprise IoT und Smart City vorgestellt. Im Mittelpunkt der Entwicklung standen nach Bekunden des Herstellers die hauseigenen Plattformen für Gesichts- und Objekterkennung, 360-Grad-Rundumsicht und ADAS (Advanced Driver Assistance...

Weiterlesen

Hamburg: Sensoren melden freie Parkplätze

Hamburger Bürger sollen künftig schneller einen Parkplatz finden. Dafür werden ein innenstadtweites Netz aus Sensoren und die App „Park and Joy“ sorgen, so die Telekom. Zugleich erspart die App dem Fahrer den Gang zum Kassenautomaten, da er den Parkschein per Smartphone bezahlen kann. Für diesen digitalen Park-Service errichtet die Telekom jetzt ein neues Sensornetzwerk: Die ersten 100 Sensoren...

Weiterlesen

IoT-Sensorik und zentrales Management für die „Smart City“

Der chinesische TK- und Netzwerkausrüster ZTE stellt auf der CeBIT seine LPWAN-Lösung (Low-Power Wide Area Network) „Smart Street 2.0“ vor. Diese soll eine Grundlage für die Smart City schaffen und Stadtverwaltungen dabei unterstützen, öffentliche Dienstleistungen für das städtische Straßennetz zu automatisieren. Die Lösung, so ZTE, integriere durch Einsatz von IoT-Technik (Internet of Things),...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen