Papier zum Stand der Technik in der IT-Sicherheit

In mehreren europäischen Ländern verfolgen die nationalen Gesetzgeber das Ziel, Defizite in der IT-Sicherheit abzubauen. Daneben gilt seit dem 25.05.2018 die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) mit ihren hohen Anforderungen an die technischen und organisatorischen Maßnahmen. Beide Rechtsquellen fordern die Orientierung der IT-Sicherheit am „Stand der Technik“, lassen jedoch unbeantwortet, was...

Weiterlesen

TeleTrust: Prüfschema für IT-Sicherheit industrieller Automatisierungssysteme

Die Begriffe Automatisierung, Digitalisierung, Vernetzung oder Industrie 4.0 sind in aller Munde. Eine dabei immer wiederkehrende Frage ist, ob die Kommunikation sicher genug ist und wie sichergestellt sein kann, dass alle beteiligten Kommunikationspartner ein hohes und akzeptables IT-Sicherheitsniveau bieten. Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrust) mit seiner Arbeitsgruppe „Smart...

Weiterlesen

Teletrust-Verband: Cyber-Sicherheit braucht politische Priorität

Informationstechnik ist Motor und Basis der modernen, globalen Informations- und Wissensgesellschaft. Gleichzeitig ist offensichtlich, dass die derzeitigen IT-Architekturen bei Endgeräten, Servern und Netzkomponenten nicht sicher genug konzipiert sind, um den Fähigkeiten intelligenter Hacker standzuhalten, so der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (Teletrust) in einer Mitteilung. Vor diesem...

Weiterlesen

Teletrust: Widersprüche bei der IT-Sicherheit im Koalitionsvertragsentwurf

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (Teletrust) begrüßt einzelne Inhalte des Koalitionsvertragsentwurfs, soweit sie sich auf den Themenkreis IT-Sicherheit beziehen. Insbesondere greife der Vertragsentwurf die Teletrust-Forderung nach Entwicklung einer übergreifenden Cybersicherheitsstrategie auf (Cyberpakt). Gleichwohl bleiben Inkonsistenzen, so eine Mitteilung des Verbands. Teletrust begrüßt...

Weiterlesen

IT-Sicherheit in den Wahlprogrammen der Parteien

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (Teletrust) hat die Wahlprogramme von Parteien, die zur Bundestagswahl 2017 antreten, ausgewertet und die Aussagen und Positionen zum Themenkreis IT-Sicherheit verglichen. Die Auswertung erfolgte nach Angaben von Teletrust vorrangig nach Aussagen zu: IT-Sicherheit als politische und staatliche Aufgabe, IKT-Infrastruktursicherheit, IT-Sicherheitsrechtsetzung,...

Weiterlesen

IT-Sicherheitsverband fordert spürbare Strafen bei Verwendung unsicherer IT

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (Teletrust) fordert angesichts der jüngsten Hacker-Angriffe eine konsequente Anwendung bestehender Gesetze und Sanktionen für unzureichend gesicherte IT-Produkte. Es sei notwendig, dass flächendeckend auf die Sicherheit von Endgeräten geachtet werde. „Wer andere gefährdet, indem er schlecht gesicherte Geräte herstellt oder in Umlauf bringt, der muss...

Weiterlesen

Teletrust begrüßt Entwurf zur „KRITIS-Verordnung“, sieht jedoch Nachbesserungsbedarf

Das Bundesministerium des Innern hat den Referenten-Entwurf einer „“Verordnung zur Bestimmung kritischer Infrastrukturen nach dem BSI-Gesetz““ (KRITIS) veröffentlicht und einschlägige Verbände zur Kommentierung aufgerufen. Im Vorfeld der für Anfang März angesetzten Anhörung äußern die Fachgremien des Bundesverbandes IT-Sicherheit e.V. (Teletrust) grundsätzliche...

Weiterlesen

Teletrust fordert besonnene Verschlüsselungsdebatte

Die jüngsten Anschläge von Paris beleben die Diskussion, inwieweit eine verschlüsselte Kommunikation, die für Nachrichtendienste nicht einsehbar ist, Terroristen zugute kommt und deshalb ein Verschlüsselungsverbot thematisiert werden sollte. Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (Teletrust) mahnt zur Besonnenheit. Medienberichten zufolge konnten sich die Attentäter von Paris miteinander...

Weiterlesen

Teletrust: IT-Sicherheitsgesetz nur ein erster Schritt

Teletrust begrüßt das Inkrafttreten des „“Gesetzes zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme““ (IT-Sicherheitsgesetz; ITSiG) als legislativen Schritt zur Verbesserung der IT-Sicherheitslage in Deutschland. Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (Teletrust) ist ein Kompetenznetzwerk, das in- und ausländische Mitglieder aus Industrie, Verwaltung und...

Weiterlesen

Teletrust: TTIP kann IT-Sicherheit gefährden

Das Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaftsabkommen (TTIP) wird in der öffentlichen Diskussion einer kritischen Betrachtung unterzogen. Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (Teletrust) warnt davor, dass TTIP zu einer Absenkung der deutschen und europäischen Datenschutz- und IT-Sicherheitsstandards führen könnte. In Verbindung mit TTIP befürchtet Teletrust einen Verlust hoher...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen