Easylan erweitert Produktfamilien Prelink und Fixlink

Einfach, schnell und flexibel, so das Versprechen: Der Hersteller Easylan bietet nach eigenen Angaben ab sofort ein Aufputzgehäuse für den universellen Einsatz im Innen- und Außenbereich an. Mit der neuen Modulaufnahme sollen die hauseigenen Prelink- und Fixlink-Produktfamilien um eine robuste Lösung wachsen, die mit zweifach gerader Abgabe in geschlossenem Zustand die Schutzklasse IP44...

Weiterlesen

Leoni und PARC: Kommt das intelligente Kabel?

Der Verkabelungshersteller Leoni und das Forschungs- und Entwicklungsunternehmen PARC, ein Unternehmen der Xerox-Gruppe, gehen eine strategische Partnerschaft ein, die Leonis Digitalisierungslösungen unterstützen soll. Mit Hilfe von PARC-Technik in den Bereichen Zustandsüberwachung (CBM), Systemanalyse, künstliche Intelligenz (AI) und eingebettete Sensorik will Leoni seine digitale...

Weiterlesen

Assmann: Produkte für die strukturierte Netzwerkverkabelung

Assmann Electronic hat vor Kurzem mehrere Produktneuerungen für die Netzwerkverkabelung vorgestellt. Dazu gehören ein RJ45-24-Port-Verteilerfeld, eine Kategorie-6A-Modular-Kupplung sowie ein geschirmten RJ45-Stecker. Alle Produkte sind ab sofort verfügbar. Das 24-Port-STP-Verteilerfeld-RJ45 (DN-91624S-EA) von Digitus Professional soll mit manuell justierbaren Kabelschellen im neuen Blockdesign...

Weiterlesen

Kompakte Powerplayer

Die vierte industrielle Revolution erfordert leistungsfähige, flexible und vor allem kompakte Anschlusslösungen für die dezentralen Automationsteilnehmer. Der M12-Standard kristallisiert sich in diesem Umfeld immer stärker als Universallösung heraus, denn er bietet Anwendern weltweit eine hohe Zukunftssicherheit. Das Leitbild „Industrie 4.0“ steht für nicht weniger als die Revolution der...

Weiterlesen

Personenschutz im Brandfall

Feuer ist gefährlich. Die neue europäische Bauproduktenverordnung beeinflusst künftig jegliche Art von fest installierten Kabeln – vor allem, um die Brandvermeidung und den Personenschutz in Gebäuden zu verbessern. Die unbestritten grundsätzlich äußerst vernünftige Maßnahme zieht Konsequenzen nach sich, die auf den ersten Blick unnötig bürokratisch und für den Anwender schwer durchschaubar...

Weiterlesen

Installateure benötigen Wissen über LWL-Testnormen

Derzeit ändern sich die internationalen Normen für Tests von Glasfaserkabeln mit EF-konformen Lichtquellen. Tim Widdershoven von Ideal Networks zufolge werden sich die neuen Normen von ISO/IEC und ANSI/TIA deutlich auf die von den Installateuren benötigten Messmittel auswirken.  „Die neuen Encircled-Flux-konformen (EF) Testnormen werden nach und nach Eingang in Verträge und Kundenanforderungen...

Weiterlesen

Zertifiziertes 10GbE-Keystone-Modul ermöglicht werkzeuglose Auflage

EFB-Elektronik, Spezialist für Verkabelungstechnik und Infrastruktur, erweitert sein Infralan-Verkabelungssystem um das GHMT-PVP-zertifizierte Cat.-6A-Keystone-Modul „Slimline“. Das neue RJ45-Modul ist laut Hersteller für einen Temperaturbereich von -40 °C bis +60 °C ausgelegt und erlaubt mehr als 750 Steckzyklen. Das neue Modul verfüge über ein voll geschirmtes Gehäuse aus...

Weiterlesen

Cat.6A-Keystone-Modul lässt sich werkzeugfrei konfektionieren

TTL Network stellt mit dem „Ttlan-Cat.6A-Keystone-Modul“ ein neues voll geschirmtes, kompaktes und designfähiges Keystone-Modul vor, das sich werkzeugfrei konfektionieren lässt. Dieses bietet laut Hersteller für Netzwerkdienstleister und Installateure vielfältige Anwendungsvorteile bei der Erstinstallation und zudem bestmögliche Bedingungen für den Langzeiteinsatz in 10GbE-Umgebungen. Um eine...

Weiterlesen

CPs für flexible Verwaltung der Etagenverkabelung

Konsolidierungspunkte (CPs) finden häufig in offenen Büroverkabelungen Verwendung und gehören zum festen Bestandteil stationärer Kabelsysteme, die der Verbindung zur Telekommunikationsanschlussdose dienen. Als zusätzliche Steckverbindung zwischen dem Patch-Feld und der Anschlussdose bieten sie dem Administrator zudem eine flexible Verwaltung der Etagenverkabelung sowie maximale...

Weiterlesen

Haubenmuffe mit neuer Dichtung für Glasfasernetze

Der Schweizer Verkabelungsanbieter R&M hat eine weitere Outdoor-Lösung für Glasfasernetze entwickelt. Die SYNO-Haubenmuffe soll den Montageprozess auf besondere Weise vereinfachen: Ein Baukastensystem für Kabeleinführungen mache mühsames Einfädeln der Glasfaserkabel durch den Muffenboden überflüssig. Auf die aufwendige Abdichtung mit Schrumpfschläuchen habe R&M bei diesem Produkt...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen