Arbeitsplatz in der Wolke

Ende September gab Microsoft die allgemeine Verfügbarkeit von Windows Virtual Desktops bekannt, seinem neuen Azure-Dienst zur Bereitstellung von Windows-Arbeitsplätzen – und dieser hat es in sich. Dass man Remote Desktops aus der Cloud anbietet, ist an sich nichts Revolutionäres. Wenn Microsoft dies offeriert, dann schon: Schließlich ist Microsoft kein Anbieter wie jeder andere, sondern der...

Weiterlesen

Schutz für bis zu 100.000 virtuelle Server und Desktops per SVM

Die neue Version von Kaspersky Security für Virtualization Light Agent – ein Bestandteil von Kasperskys Lösung Hybrid Cloud Security – soll den Sicherheits-Rollout in großen virtuellen Umgebungen erleichtern und das Sicherheits-Management der Infrastruktur vereinfachen. Eingeführt hat der Hersteller dazu eine zentrale Secure Virtual Machine (SVM), die Malware-Datenbanken auf dem neuesten Stand...

Weiterlesen

Integrierte Lösungen für VDI, Kubernetes und Hybrid Clouds

NetApp stellt auf der VMworld in den USA integrierte Lösungen für VMware-Plattformen vor, um skalierbare Cloud-Infrastrukturen zu ermöglichen. So präsentiert das Unternehmen in San Francisco erstmals seine neue VDI-Lösung (Virtual-Desktop-Infrastructure) NetApp HCI für VDI mit VMware Horizon 7. Weitere Neuheiten sind NetApp Kubernetes Service (NKS) sowie „HCI Implementation Services für VMware...

Weiterlesen

Citrix: „Desktop as a Service“-Lösung für Azure

Citrix meldet die Markteinführung von in Microsofts Azure-Cloud gehosteten digitalen Workspaces (Desktop as a Service, DaaS) namens Citrix Managed Desktops. Sie sollen es Unternehmen unabhängig von deren Größe und IT-Expertise ermöglichen, Windows-basierte Anwendungen und Desktops aus der Cloud überall und auf jedem Endgerät bereitzustellen. Es handelt sich bei Managed Desktops laut Hersteller...

Weiterlesen

Dell mit zahlreichen Virtual-Workspace-Neuheiten

Dell hat die Softwareausstattung seiner Thin-Client-Familie namens Wyse in mehrfacher Hinsicht erweitert. Neu sind Update des TC-Betriebssystems ThinOS und der Wyse Management Suite, zudem der Wyse Converter für PCs und der Einrichtungsassistent Wyse Easy Setup. Damit will der Konzern Setup, Verwaltung und Skalierung digitaler Arbeitsplätze verbessern. Für ThinOS 8.5 verspricht Dell neben dem...

Weiterlesen

Wie der digitale Arbeitsplatz produktiver macht

Laut einer internationalen Studie von Forbes Insights, durchgeführt im Auftrag von VMware, fördern digitale Arbeitsplätze – also Virtual Workspaces und Business-Apps für Mobilgeräte – die Produktivität der Anwender ebenso wie die Mitarbeiterbindung an den Arbeitgeber. So berichteten Befragte aus Deutschland laut VMware neunmal häufiger von einer Steigerung der persönlichen Produktivität und...

Weiterlesen

Quad-Core-TC für den Doppelmonitor

Ein Thin Client (TC) kann den Desktop-PC ersetzen – sofern der TC schnell startet, seine CPU die Darstellung der Remote-Desktop-Inhalte nicht ausbremst, er die marktgängigen Anschlussmöglichkeiten inklusive USB 3.0 bietet und einen Doppelmonitor-Arbeitsplatz unterstützt. Mit dem Wyse 3040 hat der Hardwareprimus Dell einen Einstiegs-TC mit einem solchen Leistungsprofil im Portfolio....

Weiterlesen

Clients as a Service per USB-Stick

Das Systemhaus Bechtle stellt virtualisierte Windows-Desktops über eine VMware-Infrastruktur auf der Basis des hauseigenen Bechtle Cloud Services zur Verfügung. Diese Virtual Workspaces werden mittels Igels ultrakompakter Mini-Thin-Clients namens UD Pocket zum ClaaS-Modell (Client as a Service): Der Zugriff auf die Cloud-Desktops erfolgt per Anschluss von UD Pocket, einen Kleinst-TC im...

Weiterlesen

TC erkennt Benutzer an den Handvenen

Fujitsu hat eine neue TC-Generation der Futro-Baureihe mit vier Modellen vorgestellt. Eines der neuen Geräte, der Futro Q940, kommt mit Fujitsus Biometrieverfahren, das Nutzer anhand ihrer Venenmuster erkennt. Die TCs sind mit der herstellereigenen Linux-Variante eLux RP 6 und Windows 10 IoT Enterprise erhältlich. Die Venenmustererkennung namens PalmSecure ist laut Bekunden Fujitsus genauer als...

Weiterlesen

Den Mac zeitweise als Thin Client nutzen

Igel erweitert das Einsatzspektrum seines Kleinst-Thin-Clients UD Pocket: Der Mini-TC im USB-Stick-Format mit Igel OS lässt sich nun auch auf Mac-Rechnern einsetzen. Die Besonderheit: Die Nutzung als TC ist temporär möglich, denn das lokale Betriebssystem des Rechners bleibt erhalten. Der Bremer TC-Spezialist zielt damit auf BYOD-Szenarien und Home-Office-Arbeitsplätze. UD Pocket, erstmals...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen