Aufbruch in neue Arbeitswelten

Neue Techniken erlauben es Menschen immer besser, von verschiedenen Orten und über Unternehmensgrenzen hinweg zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten. Dies verändert nicht nur die Arbeitsweise, sondern führt auch dazu, dass Mitarbeiter ihre Schwerpunkte anders setzen und etwa flexible Arbeitszeiten oder Home Office einfordern. Wollen Unternehmen die besten Köpfe für sich gewinnen, müssen sie auf...

Weiterlesen

Virtuelle Arbeitsplätze lokal oder „as a Service“

Citrix hat „Virtual Apps and Desktops 7 1808 Current Release“ veröffentlicht. Dabei handelt es sich um die neueste Inkarnation der App- und Desktop-Virtualisierungslösungen, die Citrix die letzten Jahre als XenApp beziehungsweise XenDesktop vermarktet hatte. Der Hersteller hat sie zugleich um diverse Funktionen für mehr Speed und Komfort ergänzt. Die Cloud-Service-Variante wurde in „Virtual Apps...

Weiterlesen

Schneller zu digitalen Arbeitsplätzen in der Azure-Cloud

Citrix und Microsoft haben ihre langjährige Partnerschaft erneut vertieft: Citrix ist nun erstmalig „Microsoft Direct Cloud Service Provider“ (CSP). Citrix bietet damit erstmals eine End-to-End-DaaS-Lösung (Desktop as a Service) mit Windows Virtual Desktops unter Windows 10 und sicherem Remote Access per MFA (Multi-Factor Authentication) an, die auf Azure gehostet werden. Die erweiterte...

Weiterlesen

Wie der digitale Arbeitsplatz produktiver macht

Laut einer internationalen Studie von Forbes Insights, durchgeführt im Auftrag von VMware, fördern digitale Arbeitsplätze – also Virtual Workspaces und Business-Apps für Mobilgeräte – die Produktivität der Anwender ebenso wie die Mitarbeiterbindung an den Arbeitgeber. So berichteten Befragte aus Deutschland laut VMware neunmal häufiger von einer Steigerung der persönlichen Produktivität und...

Weiterlesen

Quad-Core-TC für den Doppelmonitor

Ein Thin Client (TC) kann den Desktop-PC ersetzen – sofern der TC schnell startet, seine CPU die Darstellung der Remote-Desktop-Inhalte nicht ausbremst, er die marktgängigen Anschlussmöglichkeiten inklusive USB 3.0 bietet und einen Doppelmonitor-Arbeitsplatz unterstützt. Mit dem Wyse 3040 hat der Hardwareprimus Dell einen Einstiegs-TC mit einem solchen Leistungsprofil im Portfolio....

Weiterlesen

Virtuelle Arbeitsplätze Compliance-konform absichern

Igel macht als laut eigenem Bekunden erster Hersteller von Enduser-Computing-Lösungen die Technik des deutschen Start-ups DeviceTrust auf seinen Endgeräten verfügbar. Damit will der Bremer Anbieter gewährleisten, dass Unternehmensdaten beim Thin-Client-Einsatz jederzeit sicher bleiben und Compliance-Anforderungen erfüllt sind – selbst wenn Nutzer zwischen Igel OS-basierten Endgeräten wechseln...

Weiterlesen

Clients as a Service per USB-Stick

Das Systemhaus Bechtle stellt virtualisierte Windows-Desktops über eine VMware-Infrastruktur auf der Basis des hauseigenen Bechtle Cloud Services zur Verfügung. Diese Virtual Workspaces werden mittels Igels ultrakompakter Mini-Thin-Clients namens UD Pocket zum ClaaS-Modell (Client as a Service): Der Zugriff auf die Cloud-Desktops erfolgt per Anschluss von UD Pocket, einen Kleinst-TC im...

Weiterlesen

TC erkennt Benutzer an den Handvenen

Fujitsu hat eine neue TC-Generation der Futro-Baureihe mit vier Modellen vorgestellt. Eines der neuen Geräte, der Futro Q940, kommt mit Fujitsus Biometrieverfahren, das Nutzer anhand ihrer Venenmuster erkennt. Die TCs sind mit der herstellereigenen Linux-Variante eLux RP 6 und Windows 10 IoT Enterprise erhältlich. Die Venenmustererkennung namens PalmSecure ist laut Bekunden Fujitsus genauer als...

Weiterlesen

Bilderstürmer

Citrix Xenapp und Xendesktop sind seit vielen Jahren in den meisten Unternehmen der Standard zur Anwendungszentralisierung. War früher die reibungslose Anzeige statischer Inhalte eine der Hauptaufgaben von Citrix-Umgebungen, so besteht heute die Kunst darin, Multimedia und die Anforderungen an einen digitalen Arbeitsplatz optimal zu integrieren. Heute besteht Bedarf, von überall über jedes...

Weiterlesen

VMworld: VMware sichert und verwaltet digitale Arbeitsplätze

VMware hat auf seiner Hausmesse VMworld Neuigkeiten rund um seine Virtual-Workspace-Plattform Workspace One vorgestellt. Diese soll damit zur ersten Unfied-Endpoint-Management-und Security-Lösung für alle handelsüblichen Endgeräte-Plattformen werden. Über APIs lasse sich die Lösung mit den großen Endpoint-Plattformen integrieren. Workspace One verbindet laut VMware-Angaben die...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen