Das Systemhaus SYSback bietet seine Analysesoftware TAnly (Kurzbezeichnung für Ticket-Analyser) für Unternehmen nun als Self-Service aus der Cloud an. Die Lösung soll dabei helfen, Automatisierungsinitiativen voranzutreiben, indem sie Daten aus dem Ticketsystem automatisch und innerhalb kürzester Zeit analysiert und interpretiert. Basierend auf den gewonnenen Erkenntnissen seien Unternehmen in der Lage, automatisierte Prozesse schnell und einfach zu definieren.

Bei der Analyse der Ticketsystem-Daten verwendet TAnly intelligente Algorithmen auf immer wiederkehrende Probleme, Anfragen oder auch abteilungsübergreifende Lösungsmuster, so das Systemhaus. Anschließend Analysiere und interpretiere die Lösung die Befunde und gibt konkrete Vorschläge, welche Prozesse bevorzugt automatisiert ablaufen sollten. Weiter ist die Software nach Bekunden von SYSback in der Lage, detaillierte Berechnungen möglicher Zeit- und Kosteneinsparungen zu erstellen.

Aufgrund der Cloud-Verfügbarkeit der neuen Variante, sei der Zugriff auf TAnly jederzeit über einen aktuellen Browser möglich. Das Self-Service-Produkt verfügt laut Herstellerangaben über eine einfache und intuitive Bedienung. SYSback will mit der Analysesoftware nach eigenen Angaben sowohl IT-Service-Provider als auch Endkunden adressieren. Sie haben die Wahl zwischen einer einmaligen Nutzung oder 12-Monats-Paketen mit verschiedenen Optionen. Das Systemhaus bietet TAnly in verschiedenen Leistungspaketen an, die sich an verschiedene Anwenderszenarien orientieren sollen.

Weitere Informationen über TAnly finden sich unter www.ticketanalyzer.com.

Timo Scheibe ist Redakteur bei der LANline.