1:0 für die IT-Sicherheit

Fußballfans erwarten heute zügigen Online-Zugriff, sei es für die die Bestellung von Tickets oder den Erwerb von Fanartikeln. Entsprechend spielt die Informationssicherheit auch für einen Fußballverein eine wichtige Rolle. Deshalb baute der Fußballclub Borussia Mönchengladbach ein ISMS (Informationssicherheits-Management-System) nach ISO 27001 auf und ließ es durch den TÜV Rheinland...

Weiterlesen

Bedrohungsabwehr verändert sich

2018 platzierte Gartner Cognito, Vectras Lösung für netzwerkgestützte Bedrohungserkennung, als einziges „visionäres“ Produkt im Magic Quadrant zu Intrusion Detection and Prevention (IDS/IPS). Der so ausgezeichnete Anbieter war erfreut, beeilte sich aber festzustellen, dass er IDS/IPS doch eigentlich überholen und ersetzen wolle. Im Detail offenbart das kleine Begriffsscharmützel der beiden...

Weiterlesen

Wie man Clouds sicherer macht

Am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) traf sich LANline mit Wim Coekaerts, Senior Vice President Operating Systems and Virtualization Engineering bei Oracle, für ein Gespräch zum Thema Cloud-Sicherheit. Oracles „Mr. Linux“ verantwortet bei dem Datenbank- und Cloud-Konzern die Entwicklung der Betriebssystem- und Virtualisierungssoftware für die On-Premises-Angebote wie auch für die...

Weiterlesen

Jetzt noch einmal mit Gefühl

Das Management von Windows-PCs, Macs und mobilen Endgeräten ist zum Unified-Endpoint-Management (UEM) zusammengewachsen. Zwar ist der UEM-Markt nach wie vor hochgradig fragmentiert, doch es hat sich eine Gruppe marktführender Lösungen etabliert, die Endpoint-Management-Funktionalität mit Security- und IAM-Features (Identity- und Access-Management) kombinieren. Nun kommt mit der „Generation Z“...

Weiterlesen

Nutzen von Tor, Risiken von IoT

Zur erneut ausgebuchten 17. IT-Defense, die diesmal in Stuttgart stattfand, begrüßte Cirosec über 200 Teilnehmer. Das Vortragsspektrum der stets angenehm werbefreien IT-Sicherheitskonferenz reichte wie immer von strategisch bis tief technisch, vom IoT (Internet of Things) bis zu KI (künstliche Intelligenz). Eröffnungs­redner Roger Dingledine, Direktor und Mitbegründer des Tor-Projekts, warb in...

Weiterlesen

Den Reifegrad fest im Blick

Am Rande der Sicherheitskonferenz IT-Defense Anfang Februar in Stuttgart sprach LANline mit Stefan Strobel, Geschäftsführer des Veranstalters Cirosec, über die Lage der IT- und der IoT-Sicherheit (Internet of Things). Trotz all der IT-Defense-Vorträge, die ein breites Spektrum an Risiken – von der Überwindung biometrischer Zugangskontrolle bis zu Sicherheitsmängeln in Industrieanlagen und...

Weiterlesen

Bei Anruf Betrug

Der aktuelle RSA Fraud Report (Q3/2018) stellt fest, dass 50 Prozent aller Cyberangriffe weltweit per Phishing erfolgten, also mittels Schadcode-infizierter oder auf Malware verlinkender E-Mails. Beim sogenannten „Vishing“ – kurz für „Voice Phishing“ – nutzen Betrüger hingegen das Telefon, um mit falscher oder irreführender Identität an persönliche Informationen der Opfer zu gelangen. Ziel ist...

Weiterlesen

Mit Nano-Agenten gegen IoT-Angriffe

Auf seiner Hausveranstaltung CPX 360 in Wien – mit rund 3.900 Teilnehmern das bislang größte Event dieser Reihe – erläuterte Security-Spezialist Check Point, wie er Unternehmensnetze, Clouds und das Internet of Things (IoT) vor der nächsten Angriffsgeneration schützen will: Der israelische Sicherheitsanbieter will sehr kompakte Agenten, „Nano-Agents“ genannt, auf GitHub verfügbar machen, damit...

Weiterlesen

Revisionssichere Zutrittskontrolle

Perimetersicherung mit hohen Zäunen, Video- und Thermal­kameras ist ein für jeden sichtbarer Ausdruck der physischen Sicherheit eines Rechenzentrums. Moderne Sicherheitssysteme als Teil integrierter Sicherheitsprozesse leisten jedoch mehr als den Schutz von Menschen, Gebäuden und Infrastruktur. Unternehmen, die ihr RZ in ein Colocation Center auslagern, sollten daher ein Blick auf das gesamte...

Weiterlesen

Privatheit in einer vernetzten Welt

Anfang Februar kamen in London Daten-, IT-Sicherheits- und Risikoexperten zusammen, um über die Herausforderungen der Nutzung, Verwaltung und des adäquaten Schutzes von Daten im digitalen Zeitalter zu diskutieren. Der auf der Veranstaltung vorgestellte RSA Fraud Report zum vierten Quartal 2018 lieferte Informationen über aktuellen Angriffsmethoden. Auch heute, so das Fazit, beginne ein Großteil...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen