Rechnen im Speicher

Web-Anwendungen, IoT-Projekte, mobile Applikationen – für viele ihrer Initiativen zur digitalen Transformation benötigen Unternehmen bekanntlich eine Netzwerkinfrastruktur mit hoher Rechen­geschwindigkeit und Skalierbarkeit. Einen Lösungsansatz bietet das sogenannte In-Memory Computing. Unternehmen setzen zunehmend auf IMC-Technik (In-Memory Computing), um Echtzeitgeschwindigkeiten zu erreichen...

Weiterlesen

Das Ende der Silos

Eine moderne IT-Infrastruktur soll das Silodenken obsolet machen, da die Ressourcenbereitstellung durch einen übergreifenden softwarebasierten Ansatz erfolgt. Hier können Open-Source-Lösungen bei der Umsetzung helfen. Gelingt es, die alten Silos zu überwinden, profitieren Unternehmen von einer flexiblen Infrastruktur, die zudem die problemlose Einbindung externer (Cloud-)Ressourcen ermöglicht....

Weiterlesen

Mehr USB ins Netz

In LANline-Test musste der Device-Server myUTN-2500 von SEH zeigen, ob er aktuellen Anforderungen gewachsen ist. Geschwindigkeit, Kompatibilität und einfache Verwaltung sind im professionellen Umfeld ein Muss. Ein Teilergebnis vorweg: Wer kein Hochgeschwindigkeitssystem benötigt, der macht mit dem 200-Euro-Gerät des Bielefelder Herstellers sicher nichts falsch. Die in Bielefeld ansässige Firma...

Weiterlesen

F5: Cloud-Services für App-Performance und -Sicherheit 

F5 Networks erweitert sein Angebot an Diensten für Cloud-native Anwendungen: Services für die sichere und Performance-optimierte Bereitstellung von Cloud-Applikationen sind künftig nicht nur lokal oder aus einem F5-Rechenzentrum, sondern direkt über den AWS Marketplace erhältlich. Den Anfang der neuen „F5 Cloud Services“-Reihe macht ein Dienst für den Aufbau einer sekundären DNS-Infrastruktur....

Weiterlesen

Mobilfunk nach Maß

Die neue 5G-Mobilfunktechnik, die nun zunehmend in den globalen Netzen der Telekom-Provider Einzug hält, befeuert den Markt in einem noch nie dagewesenen Tempo. Dies bewies der diesjährige MWC in Barcelona höchst eindrucksvoll: Es gab wohl kaum einen Stand, auf dem nicht das „5G“-Logo prangte. Neben Basistechnik, Endgeräten und Anwendungen von 5G-Netzwerken stand ganz besonders die...

Weiterlesen

Weniger ist manchmal mehr

Bei hyperkonvergenten Infrastrukturen (HCI) und ihrer Beziehung zum Internet of Things (IoT) geht es im Kern darum, mit weniger mehr zu erreichen. Schlussendlich erfordert dies technischen Fortschritt mittels Vereinfachung. Unternehmensanwendungen und das Tempo, mit dem Firmen heutzutage agieren, sind bereits dabei, die Lebensdauer des traditionellen Designs von IT-Architekturen zu verkürzen....

Weiterlesen

Betriebssystem für das Internet der Dinge

Deutsche Unternehmen beschäftigen sich zunehmen mit dem Internet of Things (IoT) und setzen entsprechende Projekte um. Dabei stehen in der Regel IoT-Plattformen im Zentrum, die in der Lage sein müssen, die historisch gewachsenen Welten aus IT und OT zentral auf sich zu vereinen und um intelligente Daten-Services anzureichern. Das heißt aber auch, dass eine IoT-Plattform zahlreiche Anforderungen...

Weiterlesen

Hybrid ist Trumpf

Bei der Entwicklung von Windows Server 2019 haben Cloud-Integration, Security, Hyper-Converged Infrastructure und das neue Windows Admin Center eine wichtige Rolle gespielt. Für virtualisierte Workloads stellen Hyper-V-Cluster eine ausfallsichere Basis bereit. Der Start für Windows Server 2019 (WS2019) verlief recht holprig. Microsoft hatte die neue Betriebssystemversion zeitgleich mit dem...

Weiterlesen

Manuelle Administration hat ausgedient

IT-Verantwortliche in Unternehmen mit mehreren Standorten oder Niederlassungen verbringen oft einen signifikanten Anteil ihrer Arbeitszeit damit, sich um aufwendige Konfigurations- und Management-Aufgaben zu kümmern. Im nachfolgenden Gastkommentar plädiert Ralf Becker, Geschäftsführer des Systemhauses Becom, deshalb für mehr Automation im Netzwerk-Management mittels eines softwarebasierten...

Weiterlesen

Raspberry Pi trifft virtuelle Desktops

Im Januar, in der Wintersonne Floridas, treffen sich Citrix-Partner alljährlich zum Citrix Summit. Dieses Jahr stand ganz im Zeichen der von Microsoft im September 2018 angekündigten Windows Virtual Desktops. Citrix ergänzt diese um die hauseigene Lösung Citrix Workspace. Aus Citrix’ Partnerumfeld kommen sogenannte Workspace Hubs auf Raspberry-Pi-Basis. Sie sollen eine preisgünstige Hardware für...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen