Events

Geräte von B&W Tek

Highend-Spektroskopie bei Laser 2000

02. Dezember 2020, 12:30 Uhr   |  Jörg Schröper

Highend-Spektroskopie bei Laser 2000
© Laser 2000

Laser 2000 erweitert mit den Geräten des neuen Partners B&W Tek sein Produktportfolio.

Laser 2000 erweitert nach eigenen Angaben mit den Geräten seines neuen Partners B&W Tek sein Produktportfolio um Lösungen für die Spektroskopie. Dazu gehören eine Reihe hochwertiger Spektroskopie-Systeme, modulare Spektrometer und spezielles Zubehör sowie kundenspezifische Lösungen für gezielte Anwendungsanforderungen. Laser 2000 bietet die Produkte in der DACH-Region, in Skandinavien und in Frankreich an.

Das amerikanische High-Tech-Unternehmen B&W Tek mit Hauptsitz in Delaware wurde 1997 als Hersteller kundenspezifischer Lösungen mit Diodenlasern sowie diodengepumpten Festkörperlasern gegründet und hat sich zu einem vielseitigen Unternehmen mit Fachkenntnissen in den Bereichen Spektrometer und chemometrische Techniken zur Herstellung von Spektroskopie und Laserinstrumenten entwickelt, so Laser 2000 in der Ankündigung. In dieser Zeit habe sich das Unternehmen eine führende Position auf dem Markt erarbeitet und bediene mit seinen Produkten insbesondere die Spektroskopie.

B&W Tek konzentriert sich demzufolge auf lösungsorientierte, auf den Anwender zugeschnittene Spektroskopie-Produkte. Zusätzlich zu dem umfangreichen und etablierten Produktportfolio entwickelt der Hersteller auch kundenspezifische Lösungen unter Verwendung modularer Standardkomponenten und kombiniert diese zu kompletten Spektroskopie-OEM/OED-Lösungen. Analysen lassen sich durch die Kombination verschiedenster B&W-Tek-Erzeugnisse wie Spektrometer, Probenzubehör und Software-Entwicklungen durchführen. Alle Produkte werden im eigenen Werk von den Mitarbeitern entwickelt und gebaut.

Die modularen Spektrometer-Lösungen ermöglichen laut Laser 2000 den Eintritt in ein neues Marktsegment: die applikationsangepasste High-Tech-Spektroskopie. Der Anbieter will zur Abrundung seines Spektroskopie-Portfolios in Zukunft unter anderem auch die folgenden B&W-Tek-Produktserien führen: Quest, dies sind Czerny-Turner-Spektrometer in gekreuzter und ungekreuzter Konfiguration mit CCD-Detektor; Exemplar, ein hochempfindliches rückseitenbelichtetes CCD-Spektrometer, sowie das InGaAs-Array-Spektrometer Sol mit einem Wellenlängenbereich von 900 bis 2.550 nm.

Mit hohen Analysegeschwindigkeiten und großer Empfindlichkeit bei kompakter Größe eigneten sich die Produkte für anspruchsvolle Messungen, besonders wenn geringer Platzbedarf oder hohe Flexibilität im Messaufbau gefragt sind.

Weitere Informationen stehen unter www.laser2000.de zur Verfügung.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Messtechnik