USB-3.0-Verbindungen auf bis zu 50 Meter

Lindy stellt Aktivverlängerungssystem vor

24. Juli 2020, 12:30 Uhr   |  Anna Molder

Lindy stellt Aktivverlängerungssystem vor
© Lindy

Der Technikanbieter Lindy stellte das „USB 3.0 Aktivverlängerungssystem Pro“ vor. Dieses erweitere die Reichweite von USB-3.0-Super-Speed-Signalen auf bis zu 50 Meter und biete eine modulare Erweiterungslösung unter Verwendung aktiver Kabel in den Längen von acht, zehn und 15 Metern. Durch die hauseigene Aktivtechnik und einrastende Steckverbinder soll auch unter schwierigsten Bedingungen eine hohe Signalintegrität gewährleistet sein.

Unter Verwendung des optional erhältlichen Aktivverlängerungshubs können Nutzer bis zu vier USB-Geräte verbinden, so der Anbieter. Die Verwendung von zusätzlichen Cat.X- oder Fibre-Optic-Kabeln sei nicht nötig. Das System eigne sich für die Bedienung von Peripherie wie weit entfernte Drucker in Meeting-Räumen. Aber auch Bildungseinrichtungen, industrielle Anwendungen, Security-Systeme oder Sendestudios sollen von der Lösung profitieren.

Die „USB 3.0 Aktivverlängerung Pro“ ist ein aktives Kabel mit hoher Leistung, das den Zugriff auf weiter entfernte USB-3.0-Geräte ermöglichen soll. Das Kabel unterstütze Datentransferraten bis 5 GBit/s und übertrage daher zuverlässig größere Datenmengen mit hoher Geschwindigkeit. Nutzer sollen die Aktivverlängerung in den Längen acht, zehn und 15 Meter (oder der Hub) allein oder als Teil des „USB 3.0 Active Extension Systems Pro“ verwenden können. Bei dem System handelt es sich um eine modulare Lösung, die mehrere USB-3.0-Aktivverlängerungskabel und einen USB-3.0-Aktivverlängerungs-Hub kombinieren könne, um USB-Signale auf bis zu vier USB-Geräte in bis zu 50 Metern Entfernung zu verteilen.

Laut Anbieter verfügen die acht und zehn Meter Aktivverlängerungen sowie der zehn Meter lange Aktivverlängerungs-Hub je über ein aktives Repeater-Modul, das das USB-Signal verstärkt. Die 15 Meter-Aktivverlängerung verwende zwei dieser Repeater.

Ein schützendes Gehäuse sperrt miteinander verbundene Kabel oder den Hub gegen unbeabsichtigtes Lösen der Steckverbindungen, so Lindy. Der hochentwickelte Chipsatz verstärke das ursprüngliche Signal für die Langstreckenübertragung. Dies soll auch in anspruchsvollen Umgebungen eine hohe und sichere Signalqualität gewährleisten. Ein vollständiges Extension-System enthält bis zu fünf dieser Repeater und weise so eine Gesamtlänge von maximal 50 Metern auf. Eine Verbindung jeder Kombination aus Kabeln und einem Hub könne miteinander erfolgen, solange die Begrenzung auf 50 Meter und fünf Repeater nicht überschritten ist.

Die „USB 3.0 Aktivverlängerung Pro“ sowie der „10m USB 3.0 Aktivverlängerungshub Pro“ sind ab sofort über Lindy-Partner oder im Lindy-Online-Shop.

Weitere Informationen finden sich unter www.lindy.de.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Lindy

USB 3.0