Laserschutz im Telekom-Bereich

LWL-Zubehör von Laser 2000

Gleich mehrere Zubehörprodukte für das LWL-Handling kommen von Laser 2000.
Gleich mehrere Zubehörprodukte für das LWL-Handling kommen von Laser 2000.
© Laser 2000

Gleich mehrere Zubehörprodukte für das LWL-Handling kommen von Laser 2000. Die Laserschutzbrille UNV-G2004-xxx eigne sich etwa besonders gut für alle Telekom-Anwendung, da sie die gängigen Wellenlängen von 815 nm bis 3.000 nm sowie 10.600 nm mit der entsprechend benötigten Schutzstufe abdeckt.

Mit einer hohen Tageslichttransmission von 64 Prozent und einem hell-türkis gefärbten Filter sei mit der Brille eine nahezu uneingeschränkte Farbsicht möglich. Auf diese Weise lassen sich weiterhin Farb-Codes auf Patch-Kabeln gut erkennen. Die Brille gibt es in verschiedenen Gestellarten, die auch spezielle Anforderungen beispielsweise als Überbrille für Brillenträger erfüllen.

Mit seinem Partner Ultratec bietet Laser 2000 außerdem für die LWL-Steckerpolitur langlebige Polierfolien an, die superfeine, gleichmäßig polierte Oberflächen erzeugen. Zu den verfügbaren Schleifmitteln gehören Diamant, Aluminiumoxid und Siliziumkarbid mit Körnungen von 30 µ bis 0,1 µ. Die im Reinraum produzierten und dadurch kontaminationsfreien Polierfolien sorgen laut Laser 2000 mit hochfesten Polyesterträgern für ein konstantes, zuverlässiges und reproduzierbares Ergebnis. Folgende Größen zählen zum Portfolio: 51 mm, 102 mm, 127 mm sowie 203 mm.
 
OTDR-Spezialisten benötigen oft eine hohe Stückzahl an Vor- und Nachlauffasern, wenn sie Messungen durchführen. Dabei ist zu beachten, dass die Länge ein entscheidendes Kriterium darstellt, das in der DIN ISO/IEC 14763-3 (VDE 0800-763-3):2019-05 genau definiert wird. Laut Kapitel 6.3.3 sollte die Vor- und Nachlaufprüfschnur bei Mehrmodenfasern mindestens 75 m und bei Einmoden-Fasern mindestens 150 m lang sein. Bei OTDR-Messungen sollte man also nie zu kurze Patch-Kabel nutzen. In Verbindung mit qualitativ minderwertigen Steckern könne dies zur Folge haben, dass die Anzahl der Fehlmessungen spürbar ansteigt. Laser 2000 bietet dazu spezielle Vorlauffaser-Ringe (im Bild) in verschiedenen Ausführungen an.


Verwandte Artikel

Laser 2000 GmbH