Schnelle IL- und RL-Messung an Kabeln mit MPO/MTP-Steckern

Zwölf Fasern in 40 Sekunden

15. Juli 2020, 08:30 Uhr   |  Jörg Schröper

Zwölf Fasern in 40 Sekunden
© Laser Components

Schnelle IL- und RL-Messung an Kabeln mit MPO/MTP-Steckern.

Beim Test von MPO/MTP-Steckern schaltet das Messgerät OP940-CSW von OptoTest automatisch von einem Kanal zum nächsten. In nur 40 Sekunden erfasst es sowohl die Einfügungsdämpfung (IL) als auch die wichtige, jedoch oft vernachlässigte Rückflussdämpfung (RL) an zwölf Fasern.

Dazu nutzt das OP940-CSW einen großen Dynamikbereich von -10 dB bis -80 dB und kann so die Dämpfung im Referenz-Setup anpassen. Besonders bei der RL-Messung führe das zu sehr genauen Ergebnissen und garantiert eine hohe Dienstqualität.

Das bei Laser Components erhältliche Gerät spare nicht nur durch die schnellen und präzisen Messungen wertvolle Zeit bei der Faserinstallation in Rechenzentren; auch sein kompaktes Design erleichtere die Arbeit erheblich, so der Anbieter. Ohne umständliche Fanouts werden die Kabel direkt an die MPO/MTP-Schnittstelle angeschlossen. Auch auf den Einsatz von Mandrels oder Index-Matching-Gel könne der Techniker verzichten.

Weitere Informationen stehen unter www.lasercomponents.com zur Verfügung.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

LASER COMPONENTS GmbH

Messgeräte