+++ Produkt-Ticker +++ Akamai, der führende CDN-Anbieter (Content Delivery Network), stellt mit dem Managed Delivery Service ein neues Angebot vor, mit dem Unternehmen ihre Web-Performance-Lösungen von Akamai effizienter nutzen können. Mit dem Service können Unternehmen Performance-Engpässe laut Angaben des Service-Providers rund um die Uhr identifizieren und umgehen –solche, die ihre Akamai-Lösung beheben kann, wie auch andere.

Der Managed Delivery Service bietet laut Akamai weit mehr als einfache Analysen und Alarmmeldungen: Ein Anwenderunternehmen könne eng mit dem Akamai-Expertenteam kooperieren, das kontinuierlich an der Performance-Überwachung, -Problemdiagnose, -Problembehebung, -Berichterstattung und -Optimierung arbeitet.

 

Der neue Service hat laut Akamai folgende Eigenschaften:

 

* Der Managed Delivery Service werde von einem hochspezialisierten und weltweit verteilten Team aus Performance-Experten bereitgestellt. Dieses Team suche rund um die Uhr nach potenziellen Problemen, sodass unerwartete Performance-Einbußen sofort erkannt und behoben werden könnten.

 

* Der Service von zeichne sich dadurch aus, dass sich die empfohlenen Problemlösungen und -optimierungen nicht auf die Auslieferungskonfiguration eines Kunden beschränken. Die Empfehlungen zur Performance-Optimierung umfassen auch Vorschläge für Probleme, die mit der Infrastruktur des Rechenzentrums, der Website-Architektur, der URL-Inhaltsstruktur und Drittanbieter-Feeds zusammenhängen können.

 

* KPIs (Key Performance Indicators) aus synthetischen und RUM-Daten (Real User Monitoring) sorgten für einen umfassenden Einblick in die Performance einzelner Webseiten und der gesamten Website. Synthetische Daten lieferten einen Ühttps://www.lanline.de/node/39266/editberblick über die Performance von Webseiten aus Sicht zahlreicher weltweit verteilter Test-Agents, während die RUM-Daten eine Zusammenfassung der Performance-Erfahrungen echter Endnutzer vermittelten.

 

Der Managed Delivery Service wurde für den Einsatz zusammen mit den Web-Performance-Lösungen von Akamai entwickelt. Diese basieren auf der weltweit verteilten Akamai Intelligent Platform. Sie sollen die immer komplexere Bereitstellung traditioneller sowie mobiler Websites vereinfachen und selbst zu Spitzenzeiten höchste Verfügbarkeit, Sicherheit und Skalierbarkeit von Websites ermöglichen.

 

Weitere Informationen finden sich unter www.akamai.com/de.

Dr. Wilhelm Greiner ist freier Mitarbeiter der LANline.