D-Link, Hersteller von IP-Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie private Endkunden, präsentiert zwei neue Business Access Points, die auf dem aktuellen WLAN-Standard IEEE 802.11ac Wave 2 basieren. Der DWL-6620APS ist ein AC1300 Wave 2 Dualband Access Point mit spezieller D-Link-Smart-Antenna-Technik für einen besseren Datendurchsatz und eine optimierte Abdeckung. Mit dem DWL-7620AP bereichert ein AC2200 Wave 2 Tri-Band Access Point das D-Link Portfolio. Power-over-Ethernet ermöglicht jeweils eine Stromversorgung über das LAN-Kabel und damit eine Installation an schwer erreichbaren Stellen. Beide Modelle sind speziell für den Einsatz in KMUs sowie für öffentliche Räume mit starker WLAN-Nutzung konzipiert.

Mit Übertragungsraten von über 1.000 MBit/s (DWL-6620APS) und über 2.000 MBit/s (DWL-7620AP) erreichen die Geräte laut D-Link Geschwindigkeiten, die bislang kabelgebundenen Netzwerken vorbehalten waren. Zudem ist die Multi-User-MIMO-Technik mit an Bord. Sie erlaubt die zeitgleiche Versorgung von mehreren Endgeräten pro Stream. Bei allen vorherigen WLAN-Standards war dies auf ein Endgerät pro Stream limitiert. Damit will der Hersteller nach eigenem Bekunden die Basis für neue performante und zukunftssichere WLAN-Welten in Unternehmen schaffen.

Eine unzuverlässige Verbindung ist momentan die größte Herausforderung bei der WLAN-Nutzung, so D-Link. Wenn Endgeräte in Funklöcher geraten oder den abgedeckten Bereich verlassen, kann der Datendurchsatz plötzlich abfallen. Außerdem können Interferenzen von benachbarten Access Points oder andere Störquellen die Stabilität von WLAN-Verbindungen einschränken. Daher verfüge der DWL-6620APS über die hauseigene Smart-Antenna-Technik. Dabei handelt es sich um eine Komplettlösung, die die richtige Hardware mit einem integrierten Softwarealgorithmus kombiniert. Sie fokussiert die Sendeleistung in Richtung der verbundenen Clients und unterscheidet sich damit von herkömmlichen Antennen, die gleichmäßig in alle Richtungen senden. Dies soll die Zuverlässigkeit der Verbindung in Echtzeit optimieren.

Der Unified AC1300 Wave2 Dualband Smart Antenna Access Point DWL-6620APS liefere dank Wave 2 eine ausgezeichnete Verbindungsqualität mit WLAN-Datenraten von 867 MBit/s im 5-GHz- und 400 MBit/s im 2,4-GHz-Frequenzband. Werden beide Funkbänder kombiniert, sind Übertragungsraten von bis zu 1.267 MBit/s möglich, so der Hersteller weiter.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist der DWL-6620APS ab sofort für 334,45 Euro oder 395,54 Schweizer Franken (Nettoverkaufspreis) erhältlich. Der DWL-7620AP ist ab sofort für 310,08 Euro oder 366,76 Schweizer Franken (Nettoverkaufspreis) verfügbar.

Weitere Informationen stehen unter www.dlink.com zur Verfügung.

Dr. Jörg Schröper ist Chefredakteur der LANline.