+++ Produkt-Ticker +++ 2X Software, Anbieter von Lösungen für die Bereitstellung virtueller Desktops, hat vor Kurzem einen kostenlosen 2X-Client für die Remote-Desktop-Verwaltung veröffentlicht. Die Applikation „2X Client for Chrome“ für Googles Browser Chrome ermögliche über das Remote Desktop Protocol (RDP) orts- und zeitunabhängig einen einfachen und sicheren Fernzugriff auf Microsoft-Windows-Desktops.

Mehr zum Thema:

Virtuelle Desktops flexibel als einzelne Sessions einrichten

Fernzugriffsarten im Überblick

SBC, VDI und TC-Management aus einer Hand

Drucklösung für Windows Remote Desktop

 

 

Der Anbieter entwickelte die Applikation speziell für Google Chrome, wodurch sie kompatibel mit verschiedensten Plattformen wie Windows, Mac OS, Linux und Chrome OS ist. Das Tool stellt ohne das Zuschalten eines öffentlichen Gateways eine direkte Verbindung her. Dies garantiere laut 2X einen sicheren Zugriff. Zudem ermöglicht die Browser-App mehrere parallele Verbindungen und lässt sich auch offline einsetzen.

 

Um eine hohe Sicherheit zu gewährleisten ist die Chrome-Anwendung in sich geschlossen. Die Applikation läuft auf den Browser-Versionen Google Chrome 24 und höher. Des Weiteren speichert die Anwendung die Nutzereinstellungen in der Google Cloud. Auf diese Weise können Anwender von verschiedenen Systemen mit den gleichen Einstellungen auf den Remote-Computer zugreifen. Das Tool entwickelte der Anbieter vollständig mit Javascript- und HTML5-Techniken. Zudem ist es kompatibel mit Windows 2012 und Windows 8.

 

Weitere Informationen gibt es unter www.2x.com/rdp-client/chrome.

Die Applikation 2X Client for Chrome von 2X Software ermöglicht mit dem Browser Google Chrome einen Fernzugriff auf einen Microsoft-Windows-Desktop.