+++ Produkt-Ticker +++ Good Technology unterstützt nun eine zentrale Richtlinien- und damit Business-App-Verwaltung für die Apple Watch. Der EMM-Anbieter (Enterprise-Mobility-Management) ermöglicht dazu die Kontrolle und Verwaltung der „Good Work“-E-Mail- und Kalenderbenachrichtigungen. Zudem biete die hauseigene MDM-Lösung (Mobile-Device-Management) nun zusätzlich Apple-IOS-Kontrollmechanismen für die Apple Watch.

Mit Good Work können Benutzer laut Herstellerangaben mit ihrer Apple-Smartwatch schnell E-Mails abrufen oder wichtige Informationen über anstehende Meetings auf einen Blick einsehen. Für Unternehmen, die MDM-Richtlinien auf Geräten implementieren, unterstütze man die neue Funktion der Apple Watch, die Nutzung per automatischer Handgelenkserkennung einzuschränken.

 

Der IT-Administrator wiederum kann laut Good Inhalte von Benachrichtigungen auf dem Wearable Device über eine einfache Web-basierte Konsole steuern. So könne er über granulare Berechtigungen zum Beispiel konfigurieren, ob die in Benachrichtigungen angezeigten Details nur Absender und Betreff enthalten.

 

Die Good-Work-Unterstützung für die Apple Watch ist ab sofort erhältlich. Weitere Informationen finden sich unter www.good.com.

 

Mehr zum Thema:

IOS-Innovationen im Unternehmen nutzen

Mehr Sicherheit für das Mobility-Management

Mehr Sicherheit für zentral verwaltete Endgeräte

Grundlegende MDM-Funktionen für Office 365

 

Good Technology bietet nun ein Enterprise-Mobility-Management für die Apple Watch. Bild: Apple