+++ Produkt-Ticker +++ Der IT-Dienstleister Consist Software Solutions stellt auf der It-sa vom 7. bis 9.10.2014 in Nürnberg auf seinem Stand als Integrationspartner seinen Security-Stack und Lösungen mehrerer Technikanbieter vor.

Der Dienstleister will auf seinem Stand (Halle 12, Stand 205) Ansätze aufzeigen, wie Unternehmen den vielfältigen und immer komplexer werdenden IT-Sicherheitsbedrohungen souverän begegnen können und die zunehmenden Compliance-Anforderungen erfüllen. Als Integrationspartner bündelt Consist nach eigenen Angaben seine 30 Jahre IT-Erfahrung mit dem technischen Know-how von Splunk als SIEM-Plattform (Security-Information- and Event-Management), Observe IT als Session-Auditing-Spezialist und Lieberman Software als Anbieter für Privileged-Identity-Management. Grundlage des Security-Stacks sei die Kombination und Integration der Lösungen unter Einbeziehung von Big Data.

 

Das modular aufgebaute Angebot für Unternehmen durch Consist reicht von der Beratung und Konzeption über Ad-hoc-Analysen und die Implementierung geeigneter Security-Lösungen durch zertifizierte Consultants bis zu Managed-Services. Die bestehende IT-Infrastruktur von Unternehmen werde so bei Bedarf auf zukunftssichere Beine gestellt und optimiert. Auch ein kontinuierliches Compliance-Monitoring ist auf diese Weise laut Consist möglich.

 

Mehr zum Thema:

Check Point: Sicherheits-Gateways fürs Datacenter

Juniper: Mehr Sicherheit am Netzwerkperimeter

Manageengine: Security-Event-Alarme in Echtzeit

Check Point: Leistungsstarke Sicherheits-Appliance für Rechenzentren

Palo Alto Networks: Next-Generation Firewall ohne Bandbreiteneinbußen

 

Consist-Geschäftsführer Martin Lochte-Holtgreven will sein Angebot auf der It-sa präsentieren.