+++ Produkt-Ticker +++ Axis Communications stellt die Version 2.10 des „Axis Camera Companion“ vor. Die IP-Videoüberwachungslösung eignet sich laut Hersteller für Installationen mit bis zu 16 Kameras. Die aktualisierte Version unterstütze jetzt Aufnahmen in 360-Grad-Rundumsicht und entzerre die Bilder beim Vergrößern. So kämmen Anwender in den Genuss aller Vorteile der 360-Grad-Fixed-Dome-HDTV-Kameras von Axis, die mit nur einem System einen hervorragenden Überblick und detailreiche Bilder bieten.

Die neue Version 2.10 von Axis Camera Companion ermögliche zudem die unkomplizierte Installation von Netzwerkspeicherlösungen (NAS). Mit einem Setup-Assistenten sollen sich beliebige NAS-Lösungen problemlos installieren lassen. Für zusätzlichen Komfort könnten ausgewählte NAS-Produkte mit einem einzigen Klick fertig konfiguriert werden.

 

Mehr zum Thema:

IP-Kamera mit automatischer „Google Drive“-Synchronisation

Netzwerk-Videorekorder mit breiter Kameraunterstützung

Netzwerkvideorekorder mit vorinstallierter Überwachungssoftware

Appliance überwacht bis zu 24 IP-Videokanäle

IP-Videorekorder für bis zu acht Netzwerkkameras

 

 

Axis Camera Companion 2.10 bietet laut Hersteller zudem folgende neue Funktionen:

– Multi-View Streaming für eine effizientere Überwachung mit Multi-Megapixel-Kameras,

– Suchfilter für die einfache Navigation zu verschiedenen Standorten,

– visuelle Systemstatusmeldungen,

– Windows-8-Touchscreen-Unterstützung,

– Apps für weitere mobile Endgeräte zur Anzeige von Livebildern und Videoaufzeichnungen sowie

– NAS-Konfiguration von Qnap-Systemen mit nur einem Mausklick.

 

Der neue Software-Client Axis Camera Companion 2.10 steht unter www.axis.com/de/products/cam_companion_software/ zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Axis Camera Companion 2.1: Aufnahmen in 360-Grad-Rundumsicht (Bild, Deckenmontage) lassen sich jetzt zoomen und entzerren.