Mit E-FOTA Advanced und E-FOTA on MDM (FOTA: Firmware Over the Air, Update-Verteilung über die Luftschnittstelle) bietet Samsung zwei Lösungen für das Management kompatibler Enterprise-Mobilgeräte. Ziel ist es, Firmware-Updates selbst für große Gerätebestände zu steuern und dabei Ausfallzeiten und das Risiko von Sicherheitslücken zu minimieren. Dafür bietet E-FOTA vier Kernfunktionen: selektive Firmware-Aktualisierung mit der Option von Vorabtests neuer Versionen, eine Time-Control-Funktion, das Erzwingen von Updates ohne zusätzliche Benutzereingriffe sowie die Gruppen-Management-Funktion, mit der sich ein Betriebssystem-Update für definierte Gerätekategorien durchführen lässt.

Der Verwaltung von E-FOTA Advanced dient die Management-Konsole von Samsung, die als Cloud-Lösung oder für die lokale Installation erhältlich ist. Mit E-FOTA Advanced steht Anwendern laut Hersteller der volle Funktionsumfang der Lösung inklusive Dashboard und diverser Netzwerkeinstellungen (etwa Updates nur über WLAN) zur Verfügung.

Bei E-FOTA on MDM hingegen bedient der Administrator die Funktionen über ein kompatibles MDM-System, ohne dabei eine zusätzliche Konsole zu nutzen. Allerdings, so warnt Samsung, sei die Anzahl der bereitgestellten Einstellungsmöglichkeiten hier abhängig vom Integrationsgrad der MDM-Lösung. Zu den mit Samsung E-FOTA kompatiblen MDM-Anbietern zählen unter anderem MobileIron, Soti und Blackberry.

Im Gegensatz zu manch anderen FOTA-Lösungen, die Updates entweder blockieren oder nur Aktualisierungen auf die neueste OS-Version zulassen, können IT-Administratoren mit Samsung E-FOTA selbst spezifizieren, welche Softwareversionen sie aktualisieren und auf mobile Endgeräte im Unternehmen übertragen wollen, betont Samsung. Dabei müsse die Zielversion nicht die aktuellste verfügbare OS-Version sein.

Sowohl das aktuelle Flaggschiff, Samsung Galaxy Note9, als auch das Galaxy S9 und das Galaxy A8 bringen in der Enterprise Edition Lizenzen für E-FOTA on MDM mit. Lizenzen für E-FOTA Advanced und E-FOTA on MDM sind für Unternehmen in Deutschland über autorisierte Fachhändler erhältlich.

Weitere Informationen finden sich unter www.samsungknox.com/de.

Dr. Wilhelm Greiner ist freier Mitarbeiter der LANline.